16 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Die Bunten mit den blauen Augen

Islandpferde Die Bunten mit den blauen Augen

„Große Islandpferde mit nicht alltäglicher Farbe, viel Bewegung und ausgeglichenem Charakter“ sind das Zuchtziel auf dem Islandpferdegestüt Holtdorftal in Bargstedt. Seit acht Jahren züchten Christin Stark-Bettaque und Jonas Bettaque im Herzen Schleswig-Holsteins bunte Gangpferde mit blauen Augen.

Voriger Artikel
Drei Disziplinen unter dem Hallendach
Nächster Artikel
Mitgliederzahlen sinken weiter

Farbenfroh und mehrgängig: Die bunten Islandpferde vom Holtdorftal sind echte Hingucker.

Quelle: Christin Stark-Bettaque

Bargstedt. Youngster Flekka vom Holtdorftal ist eines ihrer bunten Prachtexemplare, gescheckt, blauäugig, „muskulös und mit besonders guten Bewegungen“, wie die Jury des Zuchtverbandes Pferdestammbuch SH/HH dem Rasse-Sieger-Stütchen beim Landesfohlenchampionat attestierte. Im Fachjargon heißt das Farb-Ergebnis aus der isländischen Mutter Linda frá Guðnastöðum und Vater Frómas frá Ytri-Löngumýri „Windfarbscheckstutfohlen“ mit „Splash“. Splash ist der Name des Gens, das die blauen Augen und das markante weiße Abzeichen am Kopf, die „Laterne“, verursacht.

"Farben mag man oder nicht"

Auch die Rasse-Landes-Vize-Siegerin dieses Jahres, Prinsessa, aus der Skólahreysti frá Borgarnesi und dem Glámur frá Hrafnkelsstödum, stammt aus dem Bettaque-Stall, und auch sie trägt die bunte Jacke, ist ein sogenannter „Windfarbhelmschecke“. Helmschecken sind reinerbige Splash-Gen-Träger – also Garanten für Blau (Augen) und Weiß (Gesicht). „Farbe mag man oder man mag sie nicht. Wir mögen sie“, sagt Jonas Bettaque (34), gelernter Landwirt, der rund um Haus und Hof den Betrieb am Laufen hält. Zusammen mit seiner ein Jahr jüngeren Frau Christin Stark-Bettaque hat er sich nebenberuflich den bunten Exemplaren unter den „mehrgängigen“ Pferden verschrieben, genau gesagt, unter den Islandpferden.

Dabei ist ihr Standbein nicht die Pferdezucht, sondern die Pferdeosteopathie: Das Paar betreibt eine Ausbildungsstätte für Pferdeosteopathen, denn Christin Stark-Bettaque ist Pferdeosteopathin. Als Standort für die 2005 gegründete und von der Deutschen Reiterlichen Vereinigung (FN) anerkannte „Ausbildungsstätte für Pferdephysiotherapeuten und Pferdeosteopathen“ kaufte das Paar 2007 zunächst das Hofgelände in Bargstedt. Dann wurden für die Schule Übungspferde gebraucht. „Und Islandpferde stellten sich als bestens geeignet heraus, weil sie sehr umgänglich, ruhig und geduldig sind und eine gute Größe haben“, erklärt Christin Stark-Bettaque, unter deren ersten Übungspferden auch eine trächtige Stute war. Im Folgejahr kamen die ersten zwei selbstgezogenen Fohlen zur Welt.

Insgesamt 45 Pferde in der Herde

Inzwischen zählt die Herde 45 Pferdeköpfe. Diese Saison kamen 13 Fohlen hinzu, im kommenden Jahr erwarten die Hobbyzüchter 18 Youngster – alle bunt. „Wir behalten pro Saison zwei bis drei“, so Jonas Bettaque und erklärt damit die stattliche Größe ihres Bestandes. „Die ersten Jahre waren Lehrjahre“, erinnert sich der Züchter. „Aber langsam lernen wir, worauf es ankommt und was die Richter sehen wollen, suchen bessere Hengste aus.“ Drei Mal hatten die Stark-Bettaques in ihrer jungen Züchter-Laufbahn zuvor eigene Fohlen zum Landes-Championat qualifiziert und vorgestellt. „Diesmal haben wir es endlich geschafft“, so Christin Stark-Bettaque zum Doppel-Erfolg, der nicht überall auf Gegenliebe stößt.

„Leider gibt es das Vorurteil, dass bunte Pferde qualitativ schlechter seien als einfarbige. Wir wollen beweisen, dass bunte Pferde eine genauso gute Qualität haben können.“ Mit Flekka und Prinsessa haben sie einen guten Anfang gemacht. Wie es bei ihnen und ihren Pferden weitergeht, dokumentieren sie ausführlich auf ihrer Homepage.

www.holtdorftal.de

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Alle Informationen über Vereinsgeschehen, Hausturniere, Lehrgänge, Abzeichenprüfungen und all das Lesenswerte, was in den Vereinen und Betrieben tagtäglich passiert. mehrKostenpflichtiger Inhalt

reitsport-erleben.de

Entdecken Sie Pferde-Themen! Die Pferdefachjournalistin Jessica Bunjes teilt Know-How, Trends und Termine mit Pferdefreunden aus ganz Deutschland. mehr

Bei SmartBets findest du alle Wettquoten und Buchmacher der 1. Bundesliga.
Mehr aus Nachrichten: Reitsport 2/3