22 ° / 14 ° Regenschauer

Navigation:
David Will siegt auf Casco

KASK Youngster Cup David Will siegt auf Casco

David Will hat mit dem achtjährigen Casco den den KASK Youngster Cup beim Deutschen Spring- und Dressur-Derby gewonnen. Mit dem Caspar-Sohn verwies er im Finale der Hamburger Etappe Janne Friederike Meyer-Zimmermann mit Büttner’s Minimax, einem ebenfalls achtjährigen Hannoveraner Wallach von Cornado I, auf Platz zwei.

Voriger Artikel
Brite Coupe gewinnt zweite Derby-Quali
Nächster Artikel
Bengtsson gewinnt mit Casall in Hamburg

David Will hat mit Casco

Quelle: Lafrentz

Hamburg. Der KASK Youngster Cup hat seine Premiere beim Deutschen Spring- und Dressur-Derby gefeiert. Zum ersten Mal in der Saison 2017 traf sich die internationale Top-Reiterriege mit ihren Nachwuchshoffnungen an der frischen Luft. Auf dem heiligen Derby-Rasen freute sich David Will über den Sieg mit dem achtjährigen Casco.
Bei Kaiserwetter strahlten die Rohjuwelen der Weltklassereiter beim Deutschen Spring- und Dressur-Derby in Klein Flottbek um die Wette, denn beim KASK Youngster Cup bringen die Stars im Springsattel ihre vierbeinigen Nachwuchshoffnungen an den Start. Die Etappe der internationalen Springserie für sieben- und achtjährige Pferde sicherte sich David Will mit dem achtjährigen Holsteiner Wallach Casco. Mit dem Caspar-Sohn verwies er im Finale der Hamburger Etappe Janne Friederike Meyer-Zimmermann mit Büttner’s Minimax, einem ebenfalls achtjährigen Hannoveraner Wallach von Cornado I, auf Platz zwei. Dritter wurde Guido Klatte, jr. mit Corisanto, auch achtjährig und mit dem Oldenburger Brand versehen von Cornet’s Prinz abstammend.
Ein Siegertyp ist Casco ohne Zweifel, attestiert ihm David Will, „aber er kann zu Hause ein echter Spitzbub sein“, schmunzelt der 29-Jährige. „Er lässt sich eigentlich täglich irgendeinen Quatsch einfallen. Aber wenn er auf den Turnierplatz kommt und ich in den Parcours einreite, ist er hochkonzentriert, will alles richtig machen und macht mir das Leben wirklich leicht.“ Für den Rest der Saison ist ein Mix aus weiteren Starts in der Youngster-Tour, aber auch schon erste Einsätze bei den älteren Pferden geplant: „So soll er dieses Jahr in Ruhe in den Sport hineinwachsen, damit wir 2018 voll durchstarten können“, so Will.
Die nächste Station für den KASK Youngster Cup ist die Paderborn Challenge auf dem urigen Schützenplatz vom 07. bis 10. September 2017.
KASK Youngster Cup 2017
Aktuelles Ranking nach 2 Etappen
1. Christian Kukuk, 32 Punkte
2. David Will, 20
3. Ludger Beerbaum, 17
3. Janne F. Meyer-Zimmermann, 17
5. Henrik von Eckermann, 15
5. Guido Klatte, 15
7. Christian Ahlmann, 13
7. Bertram Allen, 13
9. Mario Wilson Fernandes, 12
10. Olivier Philippaerts, 11
10. Pius Schwizer, 11
Stationen des KASK Youngster Cup 2017
PARTNER PFERD, Leipzig, 19. - 22. Januar 2017
Deutsches Spring- und Dressur Derby, Hamburg, 24. - 28. Mai 2017
Paderborn Challenge, Paderborn, 07. - 10. September 2017
Munich Indoors, München, 09. - 12. November 2017

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Alle Informationen über Vereinsgeschehen, Hausturniere, Lehrgänge, Abzeichenprüfungen und all das Lesenswerte, was in den Vereinen und Betrieben tagtäglich passiert. mehrKostenpflichtiger Inhalt

reitsport-erleben.de

Entdecken Sie Pferde-Themen! Die Pferdefachjournalistin Jessica Bunjes teilt Know-How, Trends und Termine mit Pferdefreunden aus ganz Deutschland. mehr

Bei SmartBets findest du alle Wettquoten und Buchmacher der 1. Bundesliga.
Mehr aus Nachrichten: Reitsport 2/3