16 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Kiel sieht orange!

Baltic Horse Show Kiel sieht orange!

Sie kommt wieder, die Baltic Horse Show vom 8. bis 11. Oktober.

Voriger Artikel
Verbände erklären offiziell ihre Kooperation
Nächster Artikel
Ein Edelstein glänzt in Bad Segeberg

Glänzendes internationales Ereignis in Kiel: Die Baltic Horse Show. Auch für Schleswig-Holsteins Top-Reiter Carsten-Otto Nagel.

Quelle: Stefan Lafrentz

Kiel. Dann geht es zum 26. Mal mitten in Kiel um internationalen Springsport, um Dressur- und Fahrsport und ein außergewöhnliches Showprogramm. Baltic Horse Show, das ist immer ein besonderes Programm, eines, das man nicht bei jedem Hallenreitturnier findet. So setzt die Veranstaltung mit dem Finale von Lotto 3plus1, dem Holsteiner Masters Zukunftspreis, mit dem LVM Cup Springen und Dressur und dem Jugend-Team-Cup Akzente in der Nachwuchsförderung, zeigt mit dem Fahrduell und dem Kostümspringen tolle Wettbewerbe und mit der Premiere von „Zeig uns Dein Talent“ eine ganz und gar neue Show.

Teilnehmer aus rund 15 Nationen sind in jedem Jahr dabei, wenn sich die Kieler Sparkassen-Arena in einen fröhlichen Treffpunkt verwandelt. Die Kennzeichen sind weithin sichtbar: Der Exerzierplatz vor der Halle wandelt sich zum internationalen Pferdehotel, unten am Hafen direkt an der Kieler Förde stehen Pferdetransporter dicht an dicht und vier Tage lang wandeln Pferde zwischen Halle und Stallbereich ganz selbstverständlich hin und her.

Das internationale Programm unfasst neun Prüfungen und ist mit zusammen 122.000 Euro Preisgeld dotiert. Dreimal geht es dabei auch um Weltranglistenpunkte. Highlight ist der Große Preis von Schleswig-Holstein, präsentiert vom Partner- und Wirtschaftskreis Holsteiner Masters, gegeben von der Donner & Reuschel AG und dotiert mit 44.500 Euro. Samstags setzt der Preis der Warsteiner Brauerei - bekannt als Warsteiner Winning Round - Zeichen. Dieser Anker im Programm ist mit 24.500 Euro Preisgeld dotiert. Schon am Freitag geht es im Preis der Depenbrock Bau GmbH, einer klassischen, schweren Prüfung nach Fehlern und Zeit um 24.500 Euro und damit auch um Weltranglistenpunkte. Zu den Glanzlichtern zählt auch der Holsteiner Masters Zukunftspreis, das internationale Springen für sechs Jahre alte Holsteiner Springpferde. Diese Prüfung, der eine Einlaufprüfung für die Youngster voran geht, ist mit 10.000 Euro dotiert und ein richtiger „Laufsteg“ für ganz junge Talente aus der weltberühmten Holsteiner Warmblutzucht. Am Samstagabend hat sich das internationale Championat von Kiel, präsentiert von MVK, etabliert. Diese Prüfung wird zudem live beim TV-Sender Sport1 übertragen.

Isabell Werth in Kiel
Die Dressur hielt nach einer Pause vor wenigen Jahren mit der Cellagon-Dressur Matinée Einzug in die Arena. Der Höhepunkt ist die Grand Prix Kür am Sonntagvormittag. Bereits am Samstagvormittag wird die Matinée mit einem Grand Prix eröffnet und am Samstagabend kommt eine der weltweit erfolgreichsten Reiterinnen zur Baltic Horse Show: Isabell Werth, fünfmalige Olympiasiegerin, Mannschafts-Weltmeisterin und mit dem Team gerade in Aachen mit EM-Bronze erfolgreich, tritt zu einer Dressurshow an. Mit dabei hat sie außer den Pferden auch ihre Mitarbeiterin Beatrice Buchwald und die beiden Damen werden sich gegenseitig „Unterricht“ geben.

Schnell, schön, witzig, pfiffig!
Kiels internationales Turnier geizt nicht mit Alleinstellungsmerkmalen und die sind Ausdruck des Ideenreichtums, den die Veranstalter entfaltet haben. So ist das Kostümspringen der Kieler Nachrichten ein absoluter Hingucker und sorgt jedes Mal für Riesenstimmung auf den Tribünen. Das Fahrduell, in diesem Jahr erstmals präsentiert von der Spedition Friedrich A. Kruse und Truckcenter Westküste Uhl, bringt drei tolle Teams aus Schleswig-Holstein, Mecklenburg-Vorpommern und ein internationales Trio mit zwei und vier PS in die Kieler Arena. Der CITTI Markt sorgt dafür, dass Kiels Turnier jedes Jahr mit tollen Showblöcken glänzen kann: „Gijs, ein Minishetty mit Talent“ und seine Besitzerin Maja werden erstmals mit ihrer pfiffigen Show zu Gast in Kiel sein.

Die Schülerin aus Lengerich und ihr vierbeiniger kleiner Partner sind auch das Vorbild für den Wettbewerb „Zeig uns Dein Talent“, der von Pikeur und Eskadron präsentiert wird. Aus dem ganzen Norden haben sich Showtalente mit ihren Pferden beworben und ihre Schaubilder in Videos auf der Baltic Horse Show-website gezeigt. Abstimmen durften die Besucher der Internetseite und nun werden die fünf bestplatzierten Shows der Abstimmung erstmals im Rahmen der Baltic Horse Show gezeigt - und das wird garantiert aufregend und unterhaltsam.

Stichwort Aufregung!
Die herrscht vor und hinter den Kulissen auch stets, wenn es um das Finale des LVM Cups Dressur und Springen für Schleswig-Holsteins beste Junioren am Samstag und Sonntag geht und wenn der Jugend-Team-Cup, die Mannschaftsserie für Junioren und Junge Reiter, zum Finale in Kiel bittet. Teamgeist ist auch im „Herzschlagfinale“, dem Mannschaftsspringen der Reiterbünde gefragt: Die sechs besten Teams des Mannschaftsspringens beim Landesturnier (17. – 20. September) plus des Pferd + Sport-Teams treten dann in einer Springprüfung Kl. L mit Stechen an und geben buchstäblich alles!
Karten für Kiels Baltic Horse Show

Tickets für die Baltic Horse Show gibt es hier: Kartenhotline (01805) 801701 oder (07162) 9489844 oder www.hippoticket.de. Am Samstag und Sonntag kosten Karten für Erwachsene 18 Euro und gelten den ganzen Tag bei freier Platzwahl. Kinder bis 16 Jahre zahlen nur die Hälfte (9 Euro). Wer es komfortabler haben möchte, kann Business-Seats buchen - die sind gepolstert und nummeriert und kosten 35 Euro (Tel. 0431-888 1227). Weitere Infos zur Baltic Horse Show gibt es unter  www.baltic-horse-show.de.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Reitsport Pressemitteilung

Alle Informationen über Vereinsgeschehen, Hausturniere, Lehrgänge, Abzeichenprüfungen und all das Lesenswerte, was in den Vereinen und Betrieben tagtäglich passiert. mehrKostenpflichtiger Inhalt

reitsport-erleben.de

Entdecken Sie Pferde-Themen! Die Pferdefachjournalistin Jessica Bunjes teilt Know-How, Trends und Termine mit Pferdefreunden aus ganz Deutschland. mehr

Bei SmartBets findest du alle Wettquoten und Buchmacher der 1. Bundesliga.
Mehr aus Nachrichten: Reitsport 2/3