19 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Top-Preise für Casalls Nachkommen

Klein Flottbek Top-Preise für Casalls Nachkommen

Die Holsteiner Stute Zera stand just im „schwersten Parcours der Welt“, im Hamburger Spring-Derby, ganz vorne. Wer sich seinen eigenen potenziellen zukünftigen Champion sichern wollte, hatte dazu im Jenisch-Park zuvor eine Gelegenheit.

Voriger Artikel
Die Sieger der 1. Qualifikation stehen fest
Nächster Artikel
Ostsee Shires: Großer Auftritt der sanften Riesen

Ein Hengstfohlen von Casall-Corrado I wurde auf dem Derby für stolze 30 000 Euro versteigert.

Quelle: Janne Bugtrup

Hamburg. Auch die „Kleinen“ kamen in Klein Flottbek nämlich groß raus: Acht Nachkommen des am Derby-Sonnabend stimmungsvoll aus dem Sport verabschiedeten Holsteiner Hengstes Casall kamen vor imposanter Kulisse unter den Hammer. Stolze 21812 Euro erzielten die Youngster im Schnitt, am meisten kostete ein Hengst aus einer Corrado I-Alexis Z-Mutter aus der Zucht und dem Besitz der Lass KG (Leck): 30000 Euro konnte Auktionator Günther Friemel für den Fuchs von Bietern aus Niedersachsen erzielen.

 Ein Hengstfohlen aus einer Cassini I-Esteban xx-Mutter aus der Zucht von Olav Rieck (Zarpen) verließ den Auktionsring für 27500 Euro. „Die Fohlen haben eine hervorragende Werbung für Casall, aber auch für die Holsteiner Zucht, gemacht“, so Ronald Schultz, Geschäftsführer der Holsteiner Verband Vermarktungs- und Auktions GmbH Elmshorn. Er war zudem glücklich darüber, sich an der Elbe „einen neuen Käuferkreis“ erschlossen zu haben.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Alle Informationen über Vereinsgeschehen, Hausturniere, Lehrgänge, Abzeichenprüfungen und all das Lesenswerte, was in den Vereinen und Betrieben tagtäglich passiert. mehrKostenpflichtiger Inhalt

reitsport-erleben.de

Entdecken Sie Pferde-Themen! Die Pferdefachjournalistin Jessica Bunjes teilt Know-How, Trends und Termine mit Pferdefreunden aus ganz Deutschland. mehr

Bei SmartBets findest du alle Wettquoten und Buchmacher der 1. Bundesliga.
Mehr aus Nachrichten: Reitsport 2/3