27 ° / 11 ° heiter

Navigation:
Deutsche Springreiter starten in FEI-Nationenpreisserie

La Baule Deutsche Springreiter starten in FEI-Nationenpreisserie

Nachdem der Regen dem Auftakt der Furusiyya-Nationenpreisserie des Weltreiterverbandes FEI vor zwei Wochen einen Strich durch die Rechnung gemacht hat, soll es für die deutschen Springreiter nun im französischen La Baule erstmals in diesem Jahr um Punkte für das Finale in Barcelona gehen. 

Bundestrainer Otto Becker schickt für dieses Wochenende eine bewährte Truppe nach Frankreich.

Christian Ahlmann (Marl), Ludger Beerbaum (Riesenbeck), Daniel Deußer (Mechelen/BEL) und Meredith Michaels-Beerbaum, die im vergangenen Jahr zusammen Team-Silber bei den Europameisterschaften in Aachen gewannen, werden in La Baule im Nationenpreis starten. Als fünften Reiter nimmt Otto Becker den 26-jährigen Christian Kukuk mit. Der gebürtige Warendorfer, der inzwischen als Bereiter im Stall von Ludger Beerbaum in Riesenbeck tätig ist, gewann mit seinem Schimmelwallach Carilot im Dezember den Großen Preis beim CSI3* in Posen (POL) und stellte bei den DKB-Bundeschampionaten 2015 mit Caressini den Sieger der fünfjährigen Springpferde.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Anzeige

Alle Informationen über Vereinsgeschehen, Hausturniere, Lehrgänge, Abzeichenprüfungen und all das Lesenswerte, was in den Vereinen und Betrieben tagtäglich passiert. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Bei SmartBets findest du alle Wettquoten und Buchmacher der 1. Bundesliga.
Mehr aus Nachrichten: Reitsport 2/3