15 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Jungspund Gulliksen siegt im Championat

Munich Indoors Jungspund Gulliksen siegt im Championat

Er ist Stammgast bei den MUNICH INDOORS und für sein Land Norwegen ein erfolgreicher Championats- und Nationenpreisreiter. Doch in diesem Jahr hat er seinen Kindern die Startplätze in der Olympiahalle überlassen und so musste auch bei der 19. Auflage des Hallenhochkaräters keine Starterliste auf den Namen Gulliksen verzichten.

München. Nur eben nicht vertreten durch Papa Geir, sondern durch seine Kinder Johan-Sebastian, 20 Jahre jung, und dessen vier Jahre ältere Schwester Victoria. „Einfach möglichst gut durch die Parcours kommen“, war die Ansage von Vater und Trainer. Top umgesetzt hat es vor allem Johan-Sebastian Gulliksen mit einem Sieg im Championat von München , gleichzeitig Qualifikation zur letzten Wertungsprüfung der DKB-Riders Tour . Im Sattel des erst neunjährigen Quasimodo Z-Sohns Charleville verwies er mit einer Sekunde Vorsprung Jan Wernke (Holdorf) und seine Nummer eins im Stall, die Holsteiner Stute Queen Mary, auf Platz zwei: „Ich habe Johans Runde leider nicht gesehen, wusste aber, dass Felix Haßmann noch nach mir im Stechen startet und der ist einfach der schnellste überhaupt. Das ist echt gar nicht angenehm, gegen ihn im Stechen antreten zu müssen.“
Tatsächlich hatte Haßmann bereits Siege im Selleria Equipe Speed-Cup , dem Zeitspringen am Freitagabend und im Klassik Radio-Preis am Samstagmorgen verbuchen können. Im Stechen des Championat von München hatte er mit Cayenne WZ eine halbe Sekunde Vorsprung auf den Sieger, aber die Stange fiel am letzten Sprung, Platz sieben in der Endabrechnung – mehr Spannung geht nicht. Den dritten Platz erreichte Christian Kukuk (Riesenbeck), Bereiter im Stall von Ludger Beerbaum, mit Limonchello NT. Für ihn war München erst das dritte Turnier nach einer vielwöchigen Verletzungspause mit Schulterbruch: „Ich hätte nicht gedacht, dass es so schnell wieder so gut geht. Ich muss auch einen Dank an die Ärzte und Physiotherapeuten aussprechen, und auch an meine Pferdepfleger, die meine Pferde so gut in Schuss gehalten haben, als ich nicht reiten konnte."

Live dabei zu sein, zum Beispiel beimGrand Prix Special , dem Deutsche Bank Preis , oder dem  Großen Preis der Deutschen Kreditbank AG und somit der Entscheidung in der DKB-Riders Tour 2016 ist übrigens noch möglich. Tickets für die MUNICH INDOORS gibt es an der Tageskasse der Olympiahalle. Am Samstag gibt es Tages- und Abendkarten sowie Kombitickets, am Sonntag Tageskarten. Besonders praktisch sind die Karten für den Familienblock (2 Erw. + bis zu vier Kinder).

Außerdem überträgt an allen Tagen ClipMyHorse.TV die Entscheidungen aus der Münchner Olympiahalle. Brandaktuelle News gibt es täglich auf der neuen Facebook-Seite der MUNICH INDOORS unter www.facebook.com/munichindoors , die Ergebnisse können Sie live auf www.munich-indoors.de verfolgen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Alle Informationen über Vereinsgeschehen, Hausturniere, Lehrgänge, Abzeichenprüfungen und all das Lesenswerte, was in den Vereinen und Betrieben tagtäglich passiert. mehrKostenpflichtiger Inhalt

reitsport-erleben.de

Entdecken Sie Pferde-Themen! Die Pferdefachjournalistin Jessica Bunjes teilt Know-How, Trends und Termine mit Pferdefreunden aus ganz Deutschland. mehr

Bei SmartBets findest du alle Wettquoten und Buchmacher der 1. Bundesliga.
Mehr aus Nachrichten: Reitsport 2/3