25 ° / 17 ° Gewitter

Navigation:
Training mit Eva Bitter zu gewinnen

Munich Indoors Training mit Eva Bitter zu gewinnen

Einmal in der Münchner Olympiahalle reiten, sicher ein Traum vieler Springreiter in Süddeutschland. In Kooperation mit ClipMyHorse.tv und der veranstaltenden Agentur EN GARDE wird genau das verlost und noch viel mehr! Denn Du kannst das Gesicht für die Regionen Bayern und Baden-Württemberg von „ ClipMyHorse.tv-Vor Ort“ werden. 

München. In einem Fotowettbewerb können Reiter der Leistungsklassen 5 bis 2 ein Training mit der sechsfachen Deutschen Meisterin Eva Bitter direkt in der Olympiahalle gewinnen, unmittelbar bevor es dort mit einem der wichtigsten internationalen Hallenturniere, den MUNICH INDOORS, in Deutschland losgeht. Die Gewinner können also von den Top-Bedingungen der MUNICH INDOORS profitieren und sich von Eva Bitter Spitzentipps fürs Wintertraining abholen.

Und so geht’s: 
- Du reitest Springen in der LK 2-5 (Leistungsklasse bei Teilnahme unbedingt angeben!)
- Du nimmst bei Facebook an der Veranstaltung „Munich Indoors 2015“ teil.
- Schicke ein Foto (Hochformat) von Dir und Deinem Pferd im Turnieroutfit an gewinnspiel@clipmyhorse.de
- Das Training ist am Mittwoch, 4. November um 15.30 Uhr.

Teilnahmebedingungen: 
Mindestalter 16 Jahre, der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
Der Link zur Veranstaltung lautet: https://www.facebook.com/events/827143550739611/

Tickets
Tickets gibt es übrigens noch für alle Veranstaltungstage bei MünchenTicket (089-54818181, www.muenchenticket.de), bei Ticketmaster (01806-9990000, www.ticketmaster.de) oder direkt beim Veranstalter unter www.engarde.de/tickets. Es gibt Tages- oder Abendkarten, Familien- und Ganztagestickets und natürlich die begehrten Dauerkarten.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Anzeige

Alle Informationen über Vereinsgeschehen, Hausturniere, Lehrgänge, Abzeichenprüfungen und all das Lesenswerte, was in den Vereinen und Betrieben tagtäglich passiert. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Bei SmartBets findest du alle Wettquoten und Buchmacher der 1. Bundesliga.
Mehr aus Nachrichten: Reitsport 2/3