21 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Pferdeflüsterer zu Gast beim "Fahrfest des Nordens"

Pferdeflüsterer zu Gast beim "Fahrfest des Nordens"

Der „Monty Roberts Masterinstructor“ Thomas Witt demonstriert beim „Fahrfest des Nordens“ (21. bis 23. August) in Bad Segeberg an drei Turniertagen kleine „Kunststückchen“ aus der Schule des weltbekannten „Pferdeflüsterers“.

Voriger Artikel
Prämien für die besten Holsteiner Fohlen
Nächster Artikel
Eine Show für Quarterhorse-Pferde

Thomas Witt ist der einzige Monty-Roberts-Masterinstructor in Deutschland. 


Quelle: Kurt Becker

Bad Segeberg. 15 Pferdebesitzer können ihre Pferde vorstellen, um vor Ort an Problemen zu arbeiten. Anmeldungen nimmt der Pressesprecher der veranstaltenden Fahrergemeinschaft SH/HH, Kurt Becker, per E-Mail unter pressesprecher@fgsh.de entgegen.

Thomas Witt ist Leiter des Gestüts Lünzen und arbeitet insbesondere mit Jungpferden und Deckhengsten. Nach seiner Ausbildung zum Pferdewirt arbeitete er (2006 bis 2009) auf der „Flag Is Up“- Farm von Monty Roberts in Kalifornien. Witt ist der einzige Roberts-Masterinstructor in Deutschland.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Anzeige

Alle Informationen über Vereinsgeschehen, Hausturniere, Lehrgänge, Abzeichenprüfungen und all das Lesenswerte, was in den Vereinen und Betrieben tagtäglich passiert. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Bei SmartBets findest du alle Wettquoten und Buchmacher der 1. Bundesliga.
Mehr aus Nachrichten: Reitsport 2/3