17 ° / 13 ° wolkig

Navigation:
Witthöft zieht positives Fazit

RV Dobersdorf-Schönkirchen Witthöft zieht positives Fazit

RVDS-Turnier mit vielfältigem Programm – Am Wochenende Springturnier in Behrendorf

Voriger Artikel
Sechs Bewerbungen liegen schon vor
Nächster Artikel
Endspurt – Behrendorf bittet zum LVM Cup

Julia Witthöft ritt auf ihrem „wasserscheuen“ Hannoveraner Le Marteau in Klausdorf zu zwei Siegen in der Dressur.

Quelle: Jessica Bunjes

Schwentinental/Behrendorf. Das elfte Reitturnier des Reiterverein Dobersdorf-Schönkirchen (RVDS) ist Geschichte. Im Programm hatte das ehrenamtliche Team auf der Reitanlage des Vereins in Klausdorf um Julia Witthöft alles: von der romantischen Flutlichtkür, über sintflutartige Regenfälle, bis zu einer Herzinfarkt-Rettung und natürlich auch drei Tage Pferdesport in Dressur und Springen bis zur Klasse S.

Zunächst schien das Wetter zu halten, dann öffnete der Himmel wieder mal seine Schleusen und auf beiden Sandplätzen sammelte sich das Wasser in großen Pfützen. „Die Plätze blieben trotzdem noch griffig“, sagte Turnierchefin Witthöft, die nach zehn Jahren aus der Regie aussteigt. Zu betreuen hatte sie zudem eine vermeintlich allergische Reaktion eines Teilnehmers auf einen Wespenstich, der sich als Herzinfarkt entpuppte. Der Patient, der mit Blaulicht abtransportiert wurde, liege auf der Intensivstation, teilte Witthöft mit.

Der eigene Turnierauftritt Witthöfts, zunächst aufgrund der Erste-Hilfe-Maßnahmen zurückgestellt, musste nach dem großen Regen gestrichen werden. Der Grund: „Mein Pferd ist wasserscheu“, erklärte Witthöft. Der Sieg in der Hallen-M-Dressur diente der Turnierchefin und ihrem Hannoveraner Le Marteau dann aber als guter Ersatz. Auch die sonntägliche M-Dressur konnte Witthöft für sich entscheiden. Bereits am Freitagabend ritt das Paar in der Flutlichtkür (M**-Niveau) auf den zweiten Platz, hinter Katrin Stolz (Hitzhausen), die mit Proud Raffaelo den Wettbewerb gewann. „Le Marteau ist in einer außerordentlich guten Form, war in Marne Dritter in der S-Dressur, gewann in Heide und Herfahrt die M-Dressuren. Er ist wie ein Sechser im Lotto“, war Witthöft begeistert.

Im Springen entschied Lokalmatadorin Jana Dingbauer (Dobersdorf) die anspruchsvollste Prüfung, M*-Springen mit Stechen, auf What a Girl für sich, gefolgt von Valerie Fröhberg. „Ich bin mit meinem Abschlussturnier zufrieden“, bilanzierte Witthöft. Vereinsvorsitzender Hugo Dicke sagte zu, das Turnier im nächsten Sommer fortzuführen.

Am Wochenende wird im Rahmen des Reitturniers in Behrendorf das Finale des Holsteiner Schaufensters 2016 ausgetragen. Die Spitze des Rankings führt Anne-Mieke Ewert (Großenwiehe) mit Little Luy an."

Anne-Mieke platzierte sich in den vorangegangenen Qualifikationen in Wedel, Grande und Süderbrarup mit ihrem siebenjährigen Holsteiner Wallach konstant auf den vorderen Plätzen und hat so ein gut gefülltes Punktekonto. Mit drei Punkten Abstand galoppiert ihr Lena Magens (Ottenbüttel) hinterher. Die acht besten Reiter dürfen im Herbst an einem Springlehrgang bei Evi Bengtsson teilnehmen.

Auch für die Züchter geht es beim Springturnier in Behrendorf um letzte Punkte, und zwar im S*-Springen mit Stechen. Den Holsteiner Schaufenster-Züchterpreis führt zurzeit Karl Heinz Markussen (Hochviöl) an. Der Sieger bekommt den Wanderehrenpreis des Vereins der privaten Hengsthalter.

Bei den Pony-Reitern hat sich Giulia Maria Schöttler einen souveränen Vorsprung im Ranking gesichert. Mit Bianca hat die Amazone aus Großenwiehe eine erfolgreiche Holsteiner Schaufenster-Saison absolviert, Siege in Wedel und Süderbrarup sowie Platz drei in Grande ist die Erfolgsbilanz des Paares. In Behrendorf und bei der Final-Pony-Qualifikation beim Landesponyturnier in Bad Segeberg im September wird noch gepunktet. Neben den Prüfungen für das Holsteiner Schaufenster bietet der Reit- und Fahrverein Obere Arlau in Behrendorf an vier Veranstaltungstagen über 30 Wettbewerbe in Dressur und Springen an.

Die Ergebnisse des Turniers in Schwentinental Klausdorf finden Sie hier.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Alle Informationen über Vereinsgeschehen, Hausturniere, Lehrgänge, Abzeichenprüfungen und all das Lesenswerte, was in den Vereinen und Betrieben tagtäglich passiert. mehrKostenpflichtiger Inhalt

reitsport-erleben.de

Entdecken Sie Pferde-Themen! Die Pferdefachjournalistin Jessica Bunjes teilt Know-How, Trends und Termine mit Pferdefreunden aus ganz Deutschland. mehr

Bei SmartBets findest du alle Wettquoten und Buchmacher der 1. Bundesliga.
Mehr aus Nachrichten: Reitsport 2/3