16 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Vier Pfoten beim Pferdefestival Redefin

Reitsport Vier Pfoten beim Pferdefestival Redefin

Das Pferdefestival Redefin vom 12. - 14. Mai auf dem mecklenburgischen Landgestüt ist Standort für allerfeinsten Spring- und Dressursport und für tolle Shows.

Voriger Artikel
Ein Orchester trifft auf Hunde und Enten
Nächster Artikel
Dreimal Springen für die junge Generation

Das Pferdefestival Redefin 2017 lockt vom 14. - 16. Mai mit Sport und Show auf das Landgestüt Redefin.

Quelle: Thomas Hellmann

Redefin. Zum ersten Mal wird der Hundesportverein Schwerin e.V. beim Pferdefestival seine  Aufwartung machen. Dog-Agility ist das Stichwort am Samstagnachmittag und verspricht Spaß pur mit Gästen auf vier Pfoten.

Mit Wuff und Gewedel...

Mit sechs Hunden vom kleinen Mops bis zum großen Hovawart und den dazugehörigen Besitzern wird der Hundesportverein Schwerin am Samstag das Gelände des Pferdefestivals erobern und zunächst in der Ausstellung auf der großen Rasenfläche ein Warm-Up zelebrieren, bevor es dann am Nachmittag auf den Turnierplatz vor dem Portal des Reithauses geht. Christina Nagel ist zuständig für das Agility-Training im Hundesportverein und hat schon einen Plan. “Wir werden unseren Slalom, Wippe, Tunnel, Hürden und auch den Steg oder die Wand mitbringen. Wenn Reiter mit ihren Hunden mitmachen wollen - nur zu.” Temperamentvoll, witzig und unterhaltsam ist Dog-Agility, also der Sport mit Hund, der auch Herrchen und Frauchen durchaus auf Trab hält. 

Das Landgestüt zeigt seine Hengste

Show ist auch das Stichwort für den Freitag- und Samstagabend. Dann entfaltet das Landgestüt Redefin Begeisterung mit den Hengsten des Gestüts. An der Hand, unter dem Sattel oder auch vor dem Wagen werden die Hengste ihrer Ausbildung entsprechend präsentiert. Diese Shows zeigen einen Querschnitt der Arbeit des Landgestüts, vor allem aber die Qualität der in Redefin stationierten Hengste und die Ausbildungsarbeit.

Tickets für das Pferdefestival

Wer Sport und Show beim Pferdefestival Redefin keinesfalls verpassen möchte, sollte sich schnell Tickets für überdachte Tribünenplätze sichern. Nur dafür sind Karten erforderlich, Stehplätze gibt es für den Dressur- und den Springplatz zum Nulltarif. Die überdachten Sitzplätze gibt es am Freitag für 10€ und am Samstag und Sonntag für je 15€. Eine Tribünen-Dauerkarte ist für 32 € erhältlich. Sichern Sie sich hier Ihre Tribünenkarten: Mail: tickets@schockemoehle.de, Telefon: 05492-808-262

Informationen zum Pferdefestival Redefin 2017, Impressionen, Nachrichten und Details zu Preisen und Plätzen gibt es im  Internet unter:  www.pst-marketing.de. Ganz einfach finden Sie die Veranstaltung unter #PferdefestivalRedefin

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Alle Informationen über Vereinsgeschehen, Hausturniere, Lehrgänge, Abzeichenprüfungen und all das Lesenswerte, was in den Vereinen und Betrieben tagtäglich passiert. mehrKostenpflichtiger Inhalt

reitsport-erleben.de

Entdecken Sie Pferde-Themen! Die Pferdefachjournalistin Jessica Bunjes teilt Know-How, Trends und Termine mit Pferdefreunden aus ganz Deutschland. mehr

Bei SmartBets findest du alle Wettquoten und Buchmacher der 1. Bundesliga.
Mehr aus Nachrichten: Reitsport 2/3