21 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Show-Wettkampf zum Auftakt

VR Classics 2016 Show-Wettkampf zum Auftakt

Das internationale Reitturnier in den Holstenhallen von Neumünster, VR Classics (18. bis 21. Februar), taktet heute mit der 23. Auflage eines Wettbewerbs auf, der buchstäblich ganze Generationen in seinen Bann zieht: dem Show-Wettkampf der Reitvereine und Betriebe.

Voriger Artikel
Sportlich und perfekt als Kinderpony
Nächster Artikel
Gelehrige und robuste Rasse aus Englands Südwesten
Quelle: Stefan Lafrentz

Neumünster. Für drei Vereine ist es der erste Wettbewerb, der heute Nachmittag ab 15.50 Uhr zu den Highlights der VR Classics zählt. Das sind: die Pferdefreunde Schleswig-Holstein mit dem Schaubild „Schleswig-Holstein – der wahre Norden“, die Pferdesportgemeinschaft Süderlügum mit „Die Reise der Erkenntnis über wahre Freundschaft“ und die RSG Groß Buchwald/ Hof Streitberg mit „Shawn das Schaf und seine wilde Herde“.

Mit dem Reiterhof Gläserkoppel vom Reiterverein Preetz ist auch der siebenmalige Sieger und damit Rekordhalter des Wettbewerbs dabei. In diesem Jahr beschäftigt das Thema „Zeitdiebe“ die Preetzer Akteure. Am Ende entscheiden Jury und der Applaus des Publikums in zwei getrennten Wertungen über die Sieger und die Sieger der Herzen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Anzeige

Alle Informationen über Vereinsgeschehen, Hausturniere, Lehrgänge, Abzeichenprüfungen und all das Lesenswerte, was in den Vereinen und Betrieben tagtäglich passiert. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Bei SmartBets findest du alle Wettquoten und Buchmacher der 1. Bundesliga.
Mehr aus Nachrichten: Reitsport 2/3