15 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Borchert siegt zum Derby-Auftakt

Springreiten Borchert siegt zum Derby-Auftakt

Max-Hilmar Borchert hat das Eröffnungsspringen beim deutschen Derby in Hamburg gewonnen. Der 26-Jährige aus Stechlin setzte sich am Mittwoch zum Auftakt des Reitturnier-Klassikers auf Caspino durch.

Voriger Artikel
Casalls jüngste Nachkommen in der Auktion
Nächster Artikel
Billy Twomey: Zuschauer stehen hinter Derby

Der Wettkampf im Springreiten ist entschieden. (Symbolbild)

Quelle: Lukas Schulze

Hamburg. Der Vorjahresfünfte im Derby zeigte mit seinem Wallach den schnellsten fehlerfreien Ritt und verwies Rasmus Lüneburg aus Hetlingen auf Armanis April und Jan-Philipp Weichert aus Rulle auf Luigi auf die Plätze zwei und drei. Insgesamt blieben bei der mit 2000 Euro dotierten Prüfung sieben der 30 Paare ohne Strafpunkte.

Die Prüfung war der Start in das fünftägige Turnier auf dem legendären Parcours in Klein Flottbek. Höhepunkte sind unter anderem am Sonntag das 88. deutsche Spring-Derby und einen Tag zuvor das mit 300 000 Euro dotierte Springen der millionenschweren Global Champions Tour.

Erstmals wurde auch der Mittwoch als offizieller Turniertag aufgenommen. Das Gesamtpreisgeld liegt in diesem Jahr bei 1,4 Millionen Euro und damit so hoch wie noch nie bei der Traditionsveranstaltung. Auch der Etat von 3,35 Millionen Euro erreicht Rekordniveau.

Von dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Alle Informationen über Vereinsgeschehen, Hausturniere, Lehrgänge, Abzeichenprüfungen und all das Lesenswerte, was in den Vereinen und Betrieben tagtäglich passiert. mehrKostenpflichtiger Inhalt

reitsport-erleben.de

Entdecken Sie Pferde-Themen! Die Pferdefachjournalistin Jessica Bunjes teilt Know-How, Trends und Termine mit Pferdefreunden aus ganz Deutschland. mehr

Bei SmartBets findest du alle Wettquoten und Buchmacher der 1. Bundesliga.
Mehr aus Nachrichten: Reitsport 2/3