17 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Piraten aus Losse nehmen Kurs aufs Nimmerland

VR Classics Piraten aus Losse nehmen Kurs aufs Nimmerland

Das internationale Reitturnier von Neumünster ist mehr als „nur“ Sammelstätte für Weltranglistenpunkte und Weltcupflair. Das Turnier in den mittlerweile sanierten Holstenhallen auf dem mittlerweile neuen Reitboden ist Treffpunkt der Reiterszene, Traditionsereignis und gewissermaßen Familienereignis mit internationaler Star-Besetzung.

Voriger Artikel
Gelehrige und robuste Rasse aus Englands Südwesten
Nächster Artikel
Hannoveraner beherrschen Trakehner-Preis

Johanna Beckmann (11, Brunsbüttel) ist im Pony- und im Pferdesattel trotz ihrer jungen Jahre kaum zu schlagen: Siegerin im Pony-Champion der Pferdestadt Neumünster und Gewinnerin der Einlaufprüfung zum Jugend Team-Cup für das Team.

Quelle: Jörg Lühn

Neumünster. Da ist es egal, dass das internationale Opening der viertägigen Veranstaltung die internationale Elite erst am heutigen Freitag, 15.40 Uhr, erstmals in der Arena springen lässt. Voll war die Halle bereits  - wie seit 23 Jahren  - am Auftakt-Donnerstag. Hier bekommen die hiesigen Reit- und Fahrvereine im beliebten Show-Wettkampf ihre Plattform. „Das ist etwas fürs Herz und gehört nach Neumünster wie der Große Preis“, ist Lokalmatador und der letzte Schleswig-Holstein-Sieger in der Prestige-Prüfung (2007 mit Leonardo B), Thomas Voss (Schülp) überzeugt.  Gewonnen hat den bunten Reigen der Pferdehof Losse mit seiner Reise ins „Nimmerland“. Als Publikumssieger wurde die PSG Süderlügum beklatscht für ihre „Erkenntnis über wahre Freundschaft.“

Die turniersportliche Jugend hatte ebenfalls ihren ersten Auftritt. Nach ihren Erfolgen am vergangenen Wochenende zur Qualifikation, gewann Landesmeisterin Johanna Beckmann (Brunsbüttel) gestern das Pony-Championat der Pferdestadt Neumünster, A**, mit dem Bundeschampionats-Pony aus der Krüger/Jahr-Zucht (Wecken), Del Piero. „Es ist toll hier zu reiten“, schwärmte die Zwölfjährige. Mit Pferd Quanto Fino siegte sie in der Einlaufprüfung zum Jugend Team Cup für das Team Ahlmann. Die Mannschafts-Serie taktet in Neumünster auf und feiert ihr Finale in Kiel.

Was die Startberechtigung in den Weltcups angeht, ist im Springen seit Ende Januar entschieden, wer aus deutschen Reihen beim Finale Ende März in Schweden satteln darf (Marcus Ehning, Christian Ahlmann, Marco Kutscher, Daniel Deußer und Niklas Krieg). In der Dressur geht es auf den Stationen in Neumünster und s’Hertogenbosch/Niederlande um letzte Zähler. Neun Starter sind aus der Westeuropa-Liga zugelassen, darunter drei deutsche Reiterinnen, die in der Holstenhalle ihr Punktekonto aufstocken wollen: Rekordsiegerin Isabell Werth (Rheinberg), die mit Weihengold die letzte Etappe in Amsterdam gewann und auf Platz vier rangiert. Ferner Jessica Bredow-Werndl (Bebenhausen, Platz zwei) und Fabienne Lütkemeier (Paderborn, Rang elf). Von Bredow-Werndl bewies gestern mit Dante´s Peak Top-Form und entschied die erste internationale Dressur mit 71,860 Prozent für sich. Lokalmatadorin Caroline Wilm (Tasdorf) und Holsteiner Hengst Almoretto wurden siebte (66,533). Die Qualifikation zum FEI Grand Prix de Dressage wird am Sonnabend um 8 Uhr angeklingelt, die Grand Prix Kür beginnt Sonntag, 10 Uhr. 

Die Ergebnisse von Donnerstag:
1 CDI1* - FEI Prix St.Georg
Preis von Frau Rosemarie Springer
1. Jessica von Bredow-Werndl (Tuntenhausen) auf Dante's Peak 14 819.20
2. Hartwig Burfeind (Sandbostel) auf Finest Feeling M 808.00
3. Sven Dapper (Börnsen) auf Romario 57 788.50
4. Ants Bredemeier (Grönwohld) auf Deliciosa 775.50
5. Franziska Schwiebert (Kattendorf) auf Fuerst Rohan 773.50
6. Vera Breidenbach (Owschlag) auf Titan 127 758.50

20 Springprüfung Kl. M**
Preis der Fa. Reitsport Sievers, Flintbek
Qualifikation zum Championat der Pferdestadt Neumünster
1. Jesse Luther (Wittmoldtauf Zarin 43 0.00 / 50.98
2. Teike Carstensen (Sollwitt) auf Cayado 3 0.00 / 51.92
3. Beeke Carstensen (Sollwitt) auf Venetzia 0.00 / 53.21
4. Theresa Ripke (Steinfeld) auf Lasse 111 0.00 / 53.73
5. Hannes Ahlmann (Reher) auf Leoncaballo 2 0.00 / 54.20
6. Insa Strothmann (Krummesse) auf Utah 17 0.00 / 54.55

22 Springprüfung Kl. M*
Preis der R+V / VTV - Generalvertretung Kuschel
Einlaufspringen zum Jugend-Team Cup Schleswig-Holstein 2016
1. Johanna Beckmann (Brunsbüttel) auf Quanto Fino 0.00 / 48.06
2. Paola Poletto (Hamburg) auf Casting 3 0.00 / 51.46
3. Berit Nagel (Löwenstedt) auf Ciano 11 0.00 / 52.36
4. Stina Struck (Emkendorf) auf Porquito C 0.00 / 52.38
5. Julia Marie Sdunnus (Fehmarn) auf California 65 0.00 / 53.66
5. Jane Sophie Dethlefsen (Risum-Lindholm) auf Quent 5 0.00 / 53.66

24 Ponystilspringprüfung Kl. A**
Bäckerei Tackmann präsentiert:
Championat der Pferdestadt Neumünster
1. Johanna Beckmann (Brunsbüttel) auf Del Piero 25 9.00
2. Wienke Paulsen (Immenstedt) auf Lehnsmanns Pennylane 8.40
3. Tjade Carstensen (Sollwitt) auf Melvin 23 8.30
4. Hella Jensen (Tetenhusen) auf Grille 98 8.20
5. Finja Gothner (Kiel) auf Mr.Bombastic 8 8.10
6. Amelie Dierlamm (Hamburg) auf Lucky Girl 27 8.00

Schauwettbewerb:
1. Pferdehof Losse „Eine Reise ins Nimmerland“
2. Jungs auf´s Pferd „Abenddämmerung in der Savanne“
3. Reiterhof Gläserkoppel i.RV Preetz u. Umgebung  „Zeitdiebe“
Publikumsliebling: Pferdesportgemeinschaft Süderlügum

21 Zwei-Phasen-Springprüfung Kl. S*
Die R+V Allgemeine Versicherung, Filialdirektion Hamburg präsentiert
das Championat der Pferdestadt Neumünster der Junioren und Jungen Reiter
1. Teike Carstensen (Sollwitt) auf Cayado 3 *4.00 / 31.59
2. Beeke Carstensen (Sollwitt) auf Venetzia *4.00 / 32.14
3. Insa Strothmann (Krummesse) auf Utah 17 *4.00 / 34.34
4. Johanna Huesmann (Hohwacht) auf Coco Chambato *8.00 / 35.75
5. Linn Hamann (Ammersbek) auf Cesano 5 *12.00 / 33.12
6. Christin Glindemann-Sievers (Molfsee) auf Luc de Beaufour 4.00 / 39.80

16 Springprüfung Kl. S*
Ergebnisübersicht: VR Classics Neumünster 2016 18.02.2016 - 21.02.2016
Preis des Holsteiner Verbandes - Qualifikation zum Championat der Pferdestadt Neumünster
1. Maximilian Gräfe (Elmshorn) auf Uriko 0.00 / 48.89
2. Thomas Voß (Schülp) auf Wat nu 34 0.00 / 49.05
3. Alejandro Merli Soler (Elmshorn/) auf Cassilux 0.00 / 50.66
4. Claas Christoph Gröpper (Oldenhütten) auf Carraldo 0.00 / 52.41
5. Christian Hess (Heidmühlen) auf Criscorr H 0.00 / 52.97
6. Yrjö Suomus (Finnland) auf Corsair 3 0.00 / 53.21

25 Zeitspringprüfung Kl. M** über Naturhindernisse
Preis des VFV - In Memoriam Dr. Karl Blobel
13. Indoor-Eventing beim CSI Neumünster
1. Beeke Jankowski (Schmalensee) auf Convent 15 0.00 / 65.29
2. Rebecca-Juana Gerken (Rümpel) auf Dekorateur baumeister 0.00 / 65.86
2. Kai Rüder (Fehmarn) auf Travenort's Lucio 0.00 / 65.86
4. Kai Rüder (Fehmarn) auf Coin Toss 0.00 / 66.91
5. Finja Bliesemann (Fehmarn) auf Drecoll 0.00 / 67.91
6. Julia Mestern (Rohlsdorfer Beek) auf Grand Prix IWEST 0.00 / 69.00

23 Mannschafts-Springprüfung Kl. M* mit Stechen
Peer-Span, Preetz präsentiert
die Wertung zum Jugend-Team Cup Schleswig-Holstein 2016
1. Team Kaufhaus Stolz - Su MA: 0.00/28.69
Tomke Sievers auf Easy Way 4
Linn Hamann auf Watania 2 *
Berit Nagel auf Ciano 11
Larissa Bever auf Calisto D
2. Team Hengststation Ahlmann - Su MA: 0.00/29.80
Beeke Carstensen auf Amity B.
Hannes Ahlmann auf Dialo
Flemming Ripke auf Giunco della Loggia *
Johanna Beckmann auf Quanto Fino
3. Kuschel Team - Su MA: 4.00/31.10
‪Jendrik Oldekop auf Celebration 39‬
‪Natalia Stecher auf Fürst Reiner *‬
‪Jane Sophie Dethlefsen auf Quent 5‬
‪Paola Poletto auf Casting 3‬

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Alle Informationen über Vereinsgeschehen, Hausturniere, Lehrgänge, Abzeichenprüfungen und all das Lesenswerte, was in den Vereinen und Betrieben tagtäglich passiert. mehrKostenpflichtiger Inhalt

reitsport-erleben.de

Entdecken Sie Pferde-Themen! Die Pferdefachjournalistin Jessica Bunjes teilt Know-How, Trends und Termine mit Pferdefreunden aus ganz Deutschland. mehr

Bei SmartBets findest du alle Wettquoten und Buchmacher der 1. Bundesliga.
Mehr aus Nachrichten: Reitsport 2/3