27 ° / 11 ° heiter

Navigation:
Westernturnier lockt nach Giekau

Galloway Star Ranch Westernturnier lockt nach Giekau

Zeit für Cowboys und -girls: Sonnabend und Sonntag, 2. und 3. Mai, jeweils ab 8 Uhr, regieren sie auf der Galloway Star Ranch in Giekau beim größten Westernturnier in Norddeutschland.

Voriger Artikel
Teams reiten um die Champ Trophy
Nächster Artikel
Jugend-Reitsportförderung

EWU-C-Trainerin Ann-Christin Bernhard, hier mit Jet, ist in Giekau am Start.

Quelle: Corinna Fuhr

Gottesgabe. Bewältigt werden müssen „Pattern“ wie die bekannteste Western-Aufgabe Trail, die typische Western-Disziplin Reining und die spektakuläre Rinderarbeit Cutting. Während die Vierbeiner beim Trail gelassen Brücken überqueren oder ihre Reiter Tore öffnen und schließen lassen, kommt es bei der Königsdisziplin Reining auf schnelle Manöver an. Spektakuläre Stopps und Spins (Drehungen auf der Stelle) bringen wichtige Punkte.

Höhepunkt ist die Rinderarbeit am Sonnabendnachmittag: Beim sogenannten „Cutting“ versucht das Pferd selbstständig, möglichst ohne Reitereinwirkung, ein Rind von der Herde zu separieren. Beim Team-Penning zeigen vier Cowboys, wie sie gemeinsam ein Rind möglichst schnell und geschickt in einen Coral treiben. Countrysängerin Christine Marley (Sonnabend, ab 19 Uhr), Gallowayburger und Kinder-Ponyreiten runden den Spaß ab. Der Eintritt ist frei.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Anzeige

Alle Informationen über Vereinsgeschehen, Hausturniere, Lehrgänge, Abzeichenprüfungen und all das Lesenswerte, was in den Vereinen und Betrieben tagtäglich passiert. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Bei SmartBets findest du alle Wettquoten und Buchmacher der 1. Bundesliga.