5 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Generation EY-Cup brilliert in Oldenburg

EY-Cup 2016
 Generation EY-Cup brilliert in Oldenburg

Die Generation U25 war unschlagbar bei der letzten Qualifikationsstation des European Youngster Cups in Oldenburg.

Voriger Artikel
Präsente, die Freude schenken
Nächster Artikel
Drei Disziplinen in den Holstenhallen

Kendra-Claricia Brinkop sicherte sich mit A la Carte in Oldenburg den Sieg im Großen Preis und in der Qualifikation zum EY-Cup-Finale.

Quelle: Stefan Lafrentz

Oldenburg. Mit der 22-jährigen Kendra-Claricia Brinkop aus Neumünster gewann eine Amazone den Großen Preis der AGRAVIS in Oldenburg - und damit auch das Ticket ins Finale des EY-Cups beim Mevisto Amadeus Horse Indoors in Salzburg vom 8. - 11. Dezember.

Das CSI2* Oldenburg bot hochspannenden Sport, in dem die junge Generation tatsächlich sensationelle Erfolge feiern konnte. Kendra-Claricia Brinkop war mit dem westfälischen Hengst A la Carte NRW unschlagbar im Großen Preis, einen Tag zuvor glänzte die 25 Jahre alte Jana Wargers aus Emsdetten als Siegerin im Weltranglistenspringen, das ebenfalls zu den drei für den European Youngster Cup Jumping gewerteten Prüfungen in Oldenburg zählte. Für Wargers ist es die letzte Saison im EY-Cup, die Springreiterin, die 2014 bereits die Gesamtwertung gewinnen konnte, vollendete im November ihr 25. Lebensjahr und verläßt 2017 die Altersklasse. „Zum Glück“, wie Mitbewerber Maurice Tebbel (Emsbüren) lachend anmerkte. Der 22-jährige konnte sich im Großen Preis zwar nicht platzieren, war hinter Wargers jedoch Zweiter im AGRAVIS Zukunftspreis, der an vier Standorten in Deutschland Station macht.

Kendra-Claricia Brinkop freute sich riesig: „Das ist unser größter Erfolg bisher. A la Carte ist erst acht Jahre alt und wir hatten eine tolle Saison. Aber Oldenburg war unser erster internationaler Großer Preis und dann gleich gewonnen….“ Sie hat sich direkt für das Finale qualifiziert, zweibester U25-Reiter war Maximilian Lill, der Vierter mit ABC Trixi im Großen Preis wurde und dafür Punkte für das EY-Cup-Ranking kassierte.

Nun blicken alle gespannt Richtung Finale beim CSI4* Salzburg. Dort geht es u.a. auch um Weltrangistenpunkte für die Finalisten des European Youngster Cups Jumping 2016.



Der European Youngster Cup Jumping im Internet: www.eycup.eu
Facebook: https://www.facebook.com/EYCupU25
Youtube: https://www.youtube.com/user/EYCupEU#g/a

Twitter: https://twitter.com/EYCUP

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Reitsport Pressemitteilung

Anzeige

Alle Informationen über Vereinsgeschehen, Hausturniere, Lehrgänge, Abzeichenprüfungen und all das Lesenswerte, was in den Vereinen und Betrieben tagtäglich passiert. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Mehr aus News - Tipps, Termine & Vereine 2/3