23 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Futterkamp erlebt das Kreisfinale

Fahrergemeinschaft SH/HH Futterkamp erlebt das Kreisfinale

Am Wochenende, 23. und 24.Juli, richtet die Fahrergemeinschaft Schleswig-Holstein ihre landesweiten Vereinsmeisterschaften in Futterkamp aus.

Futterkamp. Gleichzeitig ist das Turnier die letzte Station der Kreismeisterschaften des Reiterbundes Plön. Aber nicht nur die erfahrenen Leistungsträger im Fahrsport messen sich, auch die Jugend beweist ihr Können an den Leinen.

Am Sonnabend stehen Dressur und Hindernisfahrprüfungen für etwa 70 Gespanne auf dem Programm. Ab 8 Uhr gehen die Einspänner an den Start. Erstmalig sind auch die Pony-Vierspänner zu sehen: Die Vierspänner-Nachwuchsfahrer bekommen die Chance, ihre Ponys in einfachen Prüfungen der Klasse E vorzustellen. Fünf Vierspänner werden ab 15 Uhr miteinander wetteifern.

Der erste Tag soll außerdem mit einem Spaßwettbewerb „ride and drive“ enden, für den sich noch Reiter melden können, die Lust haben, in einer Stafette mit einer Kutsche einen Parcours zu absolvieren. Vor Ort werden ab 18.30 Uhr die Reiter den anwesenden Kutschen so zugelost, dass um 19 Uhr das erste Team an den Start gehen kann.

Zuvor gibt es für Nachwuchsfahrer die Gelegenheit, die Geländestrecke mit drei Hindernissen unter Begleitung eines Ausbilders zu testen.

Am Sonntag schließlich beginnen gegen 8 Uhr die Finalprüfungen für die Meisterschaften mit den Geländewettbewerben. Eine Wegstrecke von etwa sieben Kilometern ist in vorgegebenem Tempo zu fahren. In die letzte Streckenphase sind vier feste Hindernisse integriert. Die Hindernisse stehen alle im nahen Umfeld der Futterkamper Reithalle und sind für Zuschauer gut einzusehen (Nähere Infos bei Jürgen Lamp, Tel: 04381/900958).

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Anzeige

Alle Informationen über Vereinsgeschehen, Hausturniere, Lehrgänge, Abzeichenprüfungen und all das Lesenswerte, was in den Vereinen und Betrieben tagtäglich passiert. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Mehr aus News - Tipps, Termine & Vereine 2/3