7 ° / 3 ° Regenschauer

Navigation:
Reitwegenetz wird stetig erweitert

Försterei Bordesholm Reitwegenetz wird stetig erweitert

Viele Möglichkeiten zum Reiten und Fahren in der Försterei Bordesholm

Voriger Artikel
Wo Pferd und Reiter entspannen können
Nächster Artikel
Pferdesport als Erfolgskonzept

Förster Jörn Winter zeigt auf der Karte, wo in seinem Revier die 36 Kilometer Reitwege zu finden sind.

Quelle: Frank Scheer

Bordesholm. Neben dem Vielseitigkeitsgelände in Reesdorf gibt es im Bereich der Försterei Bordesholm zahlreiche Reit- und Fahrwege, das größte zusammenhängende Gebiet liegt bei Sören entlang der A7. „In meinem Zuständigkeitsbereich sind gut 35 Kilometer ausgewiesen“, sagt Revierleiter Jörn Winter."

Seit 2013 gibt es das Pilotprojekt „Chancen – Neue Reitwege in der Försterei Bordesholm“. Dahinter steht, dass Reiter und Gespannfahrer sich eine Vignette für 50 Euro besorgen müssen, um die Wege zu nutzen. Beim Abholen unterschreiben Pferdesportler einen Nutzungsvertrag, der auch das Verhalten mit anderen Nutzern im Wald regelt. Im Gegenzug werden die Einnahmen aus der Vignette reinvestiert. „Wir reparieren damit Schäden und bauen das Netz weiter aus“, so Winter. Für dieses Jahr haben bereits 63 Reiter und elf Gespannfahrer die Berechtigung erworben, selbst Hundeschlittenfahrer sind darunter.

Ein ähnliches Verfahren gibt es im Bereich der Landesforsten bei Satrup. „Seit 2013 habe ich mit der Vignette gute Erfahrungen gemacht. Man muss auch die Wirtschaftskraft des Reitens in Abwägung zu Wanderern, Holzwirtschaft und Jagd sehen“, findet Jörn Winter. Losgetreten hat das Pilotprojekt übrigens Hans-Jürgen Staack vom Pferdesportverein Schleswig-Holstein. Bei einer Reitwegeinweihung hatte er Winter auf Wege für Gespannwagenfahrer angesprochen, und der hatte offen reagiert: „Schick mir ein Konzept, dann sehen wir mal ...“, sagt Winter. Und das Ergebnis kann sich sehen lassen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Anzeige

Alle Informationen über Vereinsgeschehen, Hausturniere, Lehrgänge, Abzeichenprüfungen und all das Lesenswerte, was in den Vereinen und Betrieben tagtäglich passiert. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Mehr aus News - Tipps, Termine & Vereine 2/3