16 ° / 13 ° Sprühregen

Navigation:
Jahreshauptversammlung in Henstedt-Ulzburg

Reit- und Fahrverein Kisdorf, Henstedt-Ulzburg u. Umgebung e.V. Jahreshauptversammlung in Henstedt-Ulzburg

Auf der diesjährigen Jahreshauptversammlung des RuF Kisdorf im Bürgerhaus in Henstedt-Ulzburg wurden die Besten Reiter des Vereins für ihre Erfolge in der vergangenen Saison geehrt und konnten zahlreiche Preise und gravierte Pokale mit nach Hause nehmen.

Voriger Artikel
Nach dem Weltcup-Finale auch das EY-Cup Finale erreicht
Nächster Artikel
Ponyhengste wecken Frühlingsgefühle in der Niedersachsenhalle

Geehrte Reiter v.l.n.r.: Dorina Mielke (Vereinsmeister A Kombination), Ricarda Alexandra Claußen (Vereinsmeister große Tour Springen), Sophie Willer (Vereinsmeister kleiner Tour Dressur, Springen und E Kombination), Hauke Petersen (2. Vorsitzender), Melina Geist (Vereinsmeister Springen Nachwuchs), Sarah Hamer (Kreismeister mittlere Tour Dressur), Jennifer Liedelt (Kreismeister Dressur Junge Reiter) – es fehlt unsere Europameisterin der Junioren in der Vielseitigkeit Hannah Knüppel.

Henstedt-Ulzburg. Jahreshauptversammlung des Reit- und Fahrverein Kisdorf, Henstedt-Ulzburg u. Umgebung. e.V.

Im Vorstand standen einige personelle Veränderungen an. Bisher kommissarische Posten und neu zu besetzende Ämter wurden vergeben. Die Jahreshauptversammlung hat gewählt: Ann-Kathrin Pauls bisher kommissarischer Ponywart, übernimmt jetzt offiziell das Amt des Ponywarts. Als kommissarischer Schriftwart wird künftig Caro Wilken, sie übernimmt die Aufgaben von Alina Behrendt. Das Vorstandsmitglied Claudia Meixner (Voltigier- und Jugendwart) hat nach 14 Jahren ihr Amt niedergelegt. Die Mitgliederversammlung dankte Claudia Meixner sehr für ihr ehrenamtliches Engagement in den letzten 14 Jahren. Die Nachfolge treten Marion Binder als Voltigier- und stellvertretender Jugendwart und Ann-Kathrin Pauls als Jugendwart an. Daniela Lamp die 1. Vorsitzende, Petra Westphal (Kassenwart) und Angela Geist (Wegewart) wurden erneut für ihr Amt bestätigt. Tina Jacobsen hat das Amt des Pressewarts abgegeben, das künftig kommissarisch von Astrid Geschke übernommen wird. Tina Jacobsen wird aber weiterhin als Mannschaftsführerin den Verein begleiten.

Außerdem berichteten die Vorstandsmitglieder aus den jeweiligen Sparten von den Geschehnissen des letzten Jahres und gaben einen Ausblick über die kommenden Aktivitäten in 2016. In diesem Rahmen war es auch wieder an den Mitgliedern ihre Wünsche mitzuteilen, was künftig noch für Aktionen gewünscht sind.

Weitere Anregungen können auf der Internetseite des Vereins unter www.ruf-kisdorf.de oder direkt den Vorstandsmitgliedern mitgeteilt werden. /TJ

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Alle Informationen über Vereinsgeschehen, Hausturniere, Lehrgänge, Abzeichenprüfungen und all das Lesenswerte, was in den Vereinen und Betrieben tagtäglich passiert. mehrKostenpflichtiger Inhalt

reitsport-erleben.de

Entdecken Sie Pferde-Themen! Die Pferdefachjournalistin Jessica Bunjes teilt Know-How, Trends und Termine mit Pferdefreunden aus ganz Deutschland. mehr

Bei SmartBets findest du alle Wettquoten und Buchmacher der 1. Bundesliga.
Mehr aus News - Tipps, Termine & Vereine 2/3