6 ° / 0 ° Regenschauer

Navigation:
Löwen Classics als Weihnachtsgeschenk

LÖWEN CLASSICS 2016 – 11. – 14. Februar 2016 Löwen Classics als Weihnachtsgeschenk

Die Volkswagen Halle ist erstmals schon vom 11. bis 14. Februar 2016 Gastgeber des internationalen Reitturniers Löwen Classics.

Voriger Artikel
Festliche Auktionszeit
Nächster Artikel
Isabell Werth vor Edward Gal bei der Dressur Weltcup-Premiere in Salzburg

Die Löwen Classics sind Anziehungspunkt für international renommierte Reiter. Hier Reed Kessler (USA) mit Soraya.

Quelle: Mark Große-Feldhaus

Braunschweig. Im 15. Jahr des Bestehens gibt es internationalen Springsport im vertrauten Weltklasseformat, erstmals einen U25-Nationenpreis Dressur und die Deutschen Meisterschaften der Landesverbände schon einen Monat früher als gewohnt in Braunschweig. Und das macht die Löwen Classics auch zu einem feinen Weihnachtsgeschenk für große und kleine Pferdesportfans.

Karten für das internationale Hallenturnier, das schon in der Vergangenheit regelmäßig Spitzenreiter wie z.B. einen Carsten-Otto Nagel, Hans-Dieter Dreher oder den irischen Dreifach-Sieger Denis Lynch in die Volkswagen Halle lockte, gibt es bereits im Vorverkauf, also auch rechtzeitig für das Weihnachtsfest. Die Löwen Classics bieten Tages- und Dauerkarten, so dass je nach Zeit, Lust und Laune ein ganzes Reitsportwochenende in Braunschweig verbracht werden kann.

Aufregend wird es schon am Donnerstag und Freitag mit den Prüfungen für die Deutschen Meisterschaften der Landesverbände und dem Nationenpreisflair. Am Samstag und Sonntag stehen große Entscheidungen in den Weltranglistenprüfungen im Mittelpunkt.

Treffpunkt Löwen Classics
Rund um den Sport sind Braunschweigs Löwen Classics ein Standort für viele Begegnungen in der Austellung, der Gastronomie oder am Treffpunkt Abreitezelt. Das internationale Vier-Sterne-Ereignis macht Begegnung und Austausch möglich.

Tickets gibt es hier
Karten für die Löwen Classics 2016 gibt es unter der Telefonnummer 0531-166 06, oder auch online unter www.adticket.de. Vor Ort sind Karten bei den Konzertkassen Schild1a, in den Schloss-Arkaden in Braunschweig und in den Service-Centern der Braunschweiger Zeitung erhältlich. Deutschlandweit erhält man Karten an allen bekannten Vorverkaufsstellen.

Am einfachsten findet man das Top-Turnier im Vorfeld unter Hashtag #LoewenClassics2016. Details zum Turnier auch unter www.loewenclassics.com.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Anzeige

Alle Informationen über Vereinsgeschehen, Hausturniere, Lehrgänge, Abzeichenprüfungen und all das Lesenswerte, was in den Vereinen und Betrieben tagtäglich passiert. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Mehr aus News - Tipps, Termine & Vereine 2/3