16 ° / 13 ° Sprühregen

Navigation:
Reitabzeichenkurse auf dem Reiterhof Doose-Dibbern

Reitabzeichenkurse auf dem Reiterhof Doose-Dibbern

Mein Mann, Klaus Dibbern, und ich, Ulrike Dose-Dibbern, aus Elmshorn wollten den klassischen Vorbereitungslehrgang zur Abzeichenprüfung neu strukturieren. Lernen in Modulen war das Motto der Prüfungsvorbereitung.

Voriger Artikel
Ponies on Tour
Nächster Artikel
Voltigierer vom RuF Kisdorf erfolgreich in Boostedt

Elmshorn. Begonnen wurde bereits im Januar mit praktischer Unterrichtserteilung: Einmal wöchentlich Dressur-, bzw. Springreiten standen auf dem Plan. Ein langfristiges Aufbautraining mit Ausbildungstipps für die jeweils kommenden Tage im Heimatstall war das Ziel.

Die Unterrichtseinheiten für die Stationsprüfungen wurden durch Wochenendmodule angeboten: Unfallverhütung und Erste Hilfe waren zugleich ein integrierter Lehrgang zu Sofortmaßnahmen am Unfallort, angeboten durch Lars Lorenzen. Den Kurs nutzten auch einige Trainer als Auffrischung sowie einige Reiter für die anstehende Führerscheinprüfung.

Weitere Themen wie Einstieg in den Turniersport, Grundausrüstung eines Reitpferdes, Fitness des Reiters, Pferdehaltung, Fütterung, Pflege und Transport sowie Pferdegesundheit ergänzten unser Angebot.

Die Bodenarbeit, seit der neuen Ausbildungsprüfungsordnung der FN (APO) 2014 Bestandteil der Abzeichenprüfung, lockte zudem viele weitere Interessierte in die Fuchsberger Allee auf den Reiterhof unserer Familie. Spannend zu sehen, wie Pferd und Führer lernen, auch einmal von rechts zu arbeiten, genügend Geduld für das Stillstehen mitzubringen und -anders als beim Vormustern- geschlossenes Halten zu üben. Doch bald absolvierten die teilnehmenden Pferde und Ponies die geforderten Aufgaben ruhig, konzentriert und motiviert. Flatterband, Plane, herumfliegende Bälle, Stangenarbeit in allen Varianten, Slalom und Engpässe waren nun kein Problem mehr.

Am 19. April 2015 traten alle Pferde geputzt, gewaschen, frisiert und schön herausgeputzt, die Reiter in schwarz-weiß und die Führer und Longierer mit Kappe, Handschuhen und knöchelhohem Schuhwerk zur Prüfung an. Frau Darkow und Herr Röschmann sollten im Auftrag der LK Schleswig-Holstein die Prüfung abnehmen.

Die Leistungen der Teilnehmer konnten sie überzeugen und die gut vorbereiteten Stationen machten einen reibungslosen Ablauf möglich.

Besonders gefreut hat uns die erfolgreiche Teilnahme von Sebastian Grell und Rico Schmidt. Die zwei jungen Männer hatten ihren pferdesportbegeisterten Freundinnen zuliebe mit dem Reiten begonnen. Nach einem Jahr Unterricht auf unserem Hof in der Fuchsberger Allee 15 konnten beide mit dem Erwerb des Reitabzeichens neun ihr Wissen und Können unter Beweis stellen. Mit Cliff und Biscaja, zwei Holsteiner Pferden unserer Familie, zeigten sie beim Reiten in allen Gangarten ihre Sattelfestigkeit. Pferdepflege und Bodenarbeit waren zudem Prüfungsbestandteil.

Sebastian wird sich beim Poloteam an der Uni Cambridge bewerben. Ricos Pferdeverstand ist nun zusätzlich bei Feuerwehreinsätzen und Tierrettungen gefragt. Auch weiterführende Abzeichen im Reiten sind das Ziel, denn der „Pferdevirus“ hat sie befallen.

Am Ende konnten die Teilnehmer ihre Urkunden und Anstecknadeln erhalten. Das Modulsystem hatte sich bewährt. Außer Sebastian und Rico hat Sarah Peters das Reitabzeichen sieben bestanden, Jule Bräuner Karolin Bretschneider, Pauline Brussat und Liza Yasemin Pfeiffer das Reitabzeichen fünf, Aillen Ott und Finja Bertels das Reitabzeichen vier, Wiebke Petersen das Longierabzeichen fünf und Sarah Marie Bischoff, Margret Doose, Maren Poltrock und Britta Sey das Abzeichen Bodenarbeit, Annick Kahlke, Jule Bräuner, Sarah Marie Bischoff und Pauline Brussat den Basispass.

Bei Kaffee und Kuchen blieben alle Beteiligten noch ein bisschen gemütlich beisammen.

Ein neuer Vorbereitungskurs beginnt im Juni mit geplanter Prüfung am 23.8.2015. Wir freuen uns gemeinsam mit Merete Munk Jensen, die das Team in Zukunft verstärken wird, auf viele Interessenten.

Ulrike Dose-Dibbern

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Alle Informationen über Vereinsgeschehen, Hausturniere, Lehrgänge, Abzeichenprüfungen und all das Lesenswerte, was in den Vereinen und Betrieben tagtäglich passiert. mehrKostenpflichtiger Inhalt

reitsport-erleben.de

Entdecken Sie Pferde-Themen! Die Pferdefachjournalistin Jessica Bunjes teilt Know-How, Trends und Termine mit Pferdefreunden aus ganz Deutschland. mehr

Bei SmartBets findest du alle Wettquoten und Buchmacher der 1. Bundesliga.
Mehr aus News - Tipps, Termine & Vereine 2/3