18 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Buschreiter kamen in Bredeneek zusammen

Reiterverein Preetz u. U .e. V. Buschreiter kamen in Bredeneek zusammen

Bei strahlendem Sonnenschein und unter besten Bedingungen veranstaltete der Reiterverein Preetz u.U.e.V. am 11.06. eine A** Vielseitigkeit in Bredeneek, die viele Zuschauer mit großer Begeisterung besuchten.

Voriger Artikel
Bahn bereit – Favorit ungeschlagen
Nächster Artikel
Reiter treffen sich zur zehnten Etappe

Das Foto zeigt Hanna Jensen mit Magic Noire.

Quelle: Marina Hewig

Bredeneek. Rund 80 Teilnehmer absolvierten die Teilprüfungen Dressur, Springen und Gelände – das Herzstück der Vielseitigkeit. Die traumhafte Landschaft rund um den Bredeneeker Schlosspark ist ein echtes Highlight für Ross und Reiter, denn nur selten führt die Geländestrecke abwechselnd durch Wald und Wiesen, wodurch ein großes Licht-und Schattenspiel entsteht. Vorallem der Bredeneeker Wasserkomplex zeichnet sich durch seine Einzigartigkeit aus, was den Flair der vergangenen CIC** Prüfung mit internationalem Starterfeld vermittelt. Insgesamt galt es 1890 Meter und 19 Hindernisse in der anspruchsvollen, aber fairen Geländestrecke zu überwinden.

Die Vielseitigkeit wurde in zwei Prüfungen ausgeschrieben und in der ersten Prüfung gewann Maria Näsström-Petersen mit Casino Express, gefolgt von Beeke Jankowski mit Belamente S.P und Peter Thomsen, der uns Fidelius 35 vorstellte.
In der zweiten Prüfung, die in zwei Abteilungen untergliedert wurde, ging es zusätzlich um die Kreismeisterschaft des Kreisreiterbundes Plön. Die erste Abteilung konnte Chiara Sophie Graage mit ihrem Pony Schierensees Sugar Babe klar für sich entscheiden. Platz zwei und drei sicherte sich Carina Lisa Wacks mit ihren beiden Pferden Black Thunder xx 2 und Cuneo 4.

In der zweiten Abteilung siegte Enna Weilandt mit Quizmaster 3, Helena Sophie Lewin wurde mit  Hajo 18 zweiter und der dritte Platz ging an Thora Rohweder mit ihrem Pony Graut vor Nix 2.

Die Kreismeisterehrung nahm der erste Vorsitzende des Kreisreiterbundes Plön Jürgen Lamp vor und er übergab den Pokal dieses Jahr an Harm Snoeck mit Doctor Rossi, der in seiner Abteilung einen tollen 4. Platz erreichen konnte. Vizekreismeister wurde Michael Bünger mit Zarabi und Miriam Engel konnte sich mit Flora Bella 5 über den dritten Platz der Kreismeisterschaftswertung freuen.

Insgesamt war es eine tolle Veranstaltung und wir alle freuen uns schon auf das nächste Jahr, wenn es wieder heißt "die Buschis sind in Bredeneek unterwegs"!

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Anzeige

Alle Informationen über Vereinsgeschehen, Hausturniere, Lehrgänge, Abzeichenprüfungen und all das Lesenswerte, was in den Vereinen und Betrieben tagtäglich passiert. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Mehr aus News - Tipps, Termine & Vereine 2/3