18 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Schönberger Erfolge beim Pfingst-Reitturnier

Probsteier Reiterverein e. V. Schönberg Schönberger Erfolge beim Pfingst-Reitturnier

Überaus erfolgreich war der Probsteier Reiterverein (PRV) beim Klausdorfer Pfingstturnier.

Voriger Artikel
Hoisbüttler Voltigierteams mit zwei Siegen in Boostedt
Nächster Artikel
Voltigiertag des RuFV Kisdorf

Zwei Kreismeister aus Schönberg vom Probsteier RV: Ann-Katrin Bock (links) mit Da-Capo und Carolin Bock mit Chokolade Chip.

Quelle: hfr

Schönberg/Klausdorf. Eingebettet in das umfangreiche Programm in der Gemeinde Schwentinental waren die Kreismeisterschaften vom Reiterbund Plön. Zwei Titel in der Dressur konnte der PRV mit nach Schönberg bringen.

In der Großen Tour der Dressur überzeugte Ann-Katrin Bock mit dem 16-jährigen Hannoveraner Wallach Da-Capo. Die 18-Jährige gewann in der Leistungsklasse 3 vor Laura Böttcher, die ebenfalls für den PRV antrat, mit Daytonas Melodie und damit die Kreismeisterschaft. Bock bekam ihren erfahrenen Wallach vor zwei Jahren. „Sie soll von unserem Professor lernen“, scherzte ihre Mutter Rose-Viola Berg. Die Pferdewirtschaftsmeisterin ist zugleich die Ausbilderin für ihre Tochter und den Vierbeiner. Trainiert wird jeden Tag auf der eigenen Reitanlage „Bockberg“ in Hohenfelde.

Ein Ziel für die Schülerin vom Gymnasium Lütjenburg ist im Sommer bei einem Turnier in Sachsen der erste Auftritt in einer S-Dressur. Dazu die Mutter: „Ann-Katrin ist sehr ehrgeizig. Der Reitsport geht über alle anderen Dinge. Da wird schon mal eine Fete ausgelassen. Ich muss sie manchmal bremsen“.

Freude kam bei der Familie und beim PRV noch einmal auf. In der Leistungsklasse 4 der Dressur holte Carolin Bock mit Chocolate Chip den Kreistitel. Die 14-Jährige von der Gemeinschaftsschule Schönberg präsentierte mit dem gleichaltrigen Welsh B-Pony, das zuvor von ihrer großen Schwester geritten wurde, eine gute Vorstellung.

Die Geschwister reiten „bereits von der Geburt an“, so Rose-Viola Berg. Ihre Kinder erlebten den ersten Turnierauftritt mit vier Jahren bei den Führzügel-Wettbewerben. Und dann betonte Berg: „Unser Stammverein ist und bleibt der Probsteier Reiterverein. Dort bin ich schon über 25 Jahre Mitglied“.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Alle Informationen über Vereinsgeschehen, Hausturniere, Lehrgänge, Abzeichenprüfungen und all das Lesenswerte, was in den Vereinen und Betrieben tagtäglich passiert. mehrKostenpflichtiger Inhalt

reitsport-erleben.de

Entdecken Sie Pferde-Themen! Die Pferdefachjournalistin Jessica Bunjes teilt Know-How, Trends und Termine mit Pferdefreunden aus ganz Deutschland. mehr

Bei SmartBets findest du alle Wettquoten und Buchmacher der 1. Bundesliga.
Mehr aus News - Tipps, Termine & Vereine 2/3