25 ° / 17 ° Gewitter

Navigation:
Großer Run auf Horse & Classic

Sommerturnier Schenefeld Großer Run auf Horse & Classic

Das Sommerturnier Horse & Classic in Schenefeld ist für Norddeutschlands Spring- und Dressurszene ein Spitzenereignis

Voriger Artikel
Oldenburg führt in Rio
Nächster Artikel
Endspurt für Niedersachsens Jungtalente

Guillermo Gonzalez-Alonso – Quitana.

Quelle: Tierfotografie Huber

Schenefeld. Vom 25. bis 28. August werden Reiterinnen und Reiter im Spring- und Dressursattel aus ganz Deutschland erwartet. Janne Friederike Meyer (Hamburg) will satteln, ebenso die Doppel-Weltmeisterin und Olympiasiegerin Dressur Nadine Capellmann (Würselen), Jörg Naeve (Bovenau) und Falk Rosenbauer vom Flensburger RV – der Profi, der Mannschafts-Olympiasieger Desperados FRH ausgebildet hat und auch Kira Wulferding (Holzhausen) ist dabei - sie ist die erste Ausbilderin von Mannschafts-Olympiasiegerin Weihegold OLD.

Exquisites Dressurprogramm
Schenefelds Sommerturnier bietet Sport pur auf ausgezeichneten Plätzen und ein absolut attraktives Programm. In beiden Disziplinen wurden für ganz junge Pferde wie auch für Routiniers Prüfungen ausgeschrieben. Das bedeutet für die Teilnehmer „viel zu reiten“ und das wissen sie zu schätzen. Absolute Highlights sind in der Dressur die Qualifikationsstationen zum Nürnberger Burg-Pokal (7-9 Jahre alte Pferde) und zum Louisdor-Preis der Liselott-Schindling-Stiftung (8–10 Jahre alte Pferde). Schenefeld ist eine der wenigen norddeutschen Stationen der beiden großen Serien für angehende Championatspferde. Weihegold OLD gewann beide – den Nürnberger Burg-Pokal 2013 und den Louisdor-Preis 2014. Das Ziel eines solchen Weges bietet das Sommerturnier Horse & Classic ebenfalls: Am Freitag, Samstag und Sonntag stehen der Grand Prix de Dressage, eine Kür der Kl. S*** und der Grand Prix Special auf dem Programm – die
größten Herausforderungen im Dressurviereck. Ein Fest für alle Fans von Piaffen & Passagen!

Springsport in zwei norddeutschen Serien
Im Parcours zeigt sich, das die drei Veranstalter Jürgen Böckmann, Wolfgang Schierloh und Rainer Schwiebert, die ausgewiesene Dressurexperten sind, genau wissen, was die Springreiter brauchen. Schenefeld ist die dritte und damit letzte Station für Lotto 3plus1, präsentiert von Holsteiner Masters. Ebenso macht der von Holsteiner Masters präsentierte Jugend Team Cup – Mannschaftssport für Junioren und Junge Reiter – in Schenefeld Station. Von der Springpferdeprüfung bis zum Großen Preis von Schenefeld reicht die Reihe der Prüfungen auf dem hervorragenden Grasplatz – prompt trifft sich ganz Norddeutschland bei Horse & Classic!

Drei mal die Qual der Wahl...
...haben Besucher des Sommerturniers, denn sowohl die Dressurarena, als auch der dreiteilige Hallenkomplex und der große Grasplatz bieten an allen Turniertagen allerbeste Aussichten auf Spring- und Dressursport pur. Und zwischen den drei Standorten lädt ein Gastronomiekomplex mit einer verlockenden Auswahl zum schlemmen und verweilen.

Das Sommerturnier Schenefeld im Internet: www.esrv-online.com
Bei Facebook: https://www.facebook.com/Horse-Classic-110810512318904/?fref=ts
Am leichtesten finden Sie die Veranstaltung unter #SommerturnierSchenefeld.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Anzeige

Alle Informationen über Vereinsgeschehen, Hausturniere, Lehrgänge, Abzeichenprüfungen und all das Lesenswerte, was in den Vereinen und Betrieben tagtäglich passiert. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Bei SmartBets findest du alle Wettquoten und Buchmacher der 1. Bundesliga.
Mehr aus News - Tipps, Termine & Vereine 2/3