8 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Sieben Siege für Aktive des RuF Kisdorf beim Hausturnier

Reit- und Fahrverein Kisdorf, Henstedt-Ulzburg und Umgebung Sieben Siege für Aktive des RuF Kisdorf beim Hausturnier

Beim diesjährigen Hausturnier auf dem Hof Reiherstieg in Henstedt-Ulzburg zeigten 150 Pferde mit ihrem Reiterinnen und Reitern in 13 verschiedenen Prüfungen ihr Können.

Voriger Artikel
Erfolgreiche Ponyreiterinnen erritten Silber- und Bronze beim diesjährigen Kreisturnier in Bad Segeberg
Nächster Artikel
Pferdediebstahl in Oyten bei Achim

Nadja mit den Schleifenpony Betty.

Henstedt-Ulzburg. Allein sieben Siege gingen an den Reit- und Fahrverein Kisdorf, Henstedt-Ulzburg und Umgebung. Alle Platzierten wurden mit schönen Preisen vom Pokal über Trensen, Abschwitzdecken und Schabracken bis hin zu Gutscheinen für Reitausrüstungen belohnt. Überall sah man glückliche Gesichter.

Bei drohendem Regen, der dann aber doch ausblieb, gab es Dressurprüfungen vom Führzügelwettbewerb bis hin zur A-Dressur und im Springbereich ein E-Springen, ein A-Springen und das immer wieder beliebte Mannschaftsspringen zu sehen.
Die Verpflegung bei der Familie Geist auf dem Hof Reiherstieg ist wie immer ein besonderer Genuss. Die selbst gebackenen Torten und Kuchen sind berühmt für diesen Turnierstandort und auch das Gegrillte ist immer besonders lecker.
Die Atmosphäre war trotz des bewölkten Himmels sehr harmonisch, alles war perfekt organisiert und die engagierten Helferinnen und Helfer sorgten für einen gelungenen Turnierablauf.

Bereits einen Tag vorher fand auf der Anlage eine Veranstaltung der Senioren-Amateur-Reiter statt. Die hier gezeigten Dressurprüfungen von Klasse A bis M zeigten sportliche Leistungen auf sehr hohem Niveau.

Die Sieger des Hausturnieres auf einem Blick:
Pony-Führzügel: Merle Zimdars auf Mikado und Teresa Otten auf Leika (SV Friedrichsgabe) beide Wertnote 8,5
Reiter-Wettbewerb: Merle Buhs auf Malando (RuF Kisdorf/H-U) WN 8,0
Pony-Reiterwettbewerb: Karoline Pütz auf Shakira (RuF Kisdorf/H-U), Ben Philipp Knaack auf Indian Dream (RFG Bargfeld-Steegen), Sarah Lehmann auf Spirit (RuF Kisdorf/H-U) alle WN 8,0
E-Dressur: Sabrina Reichmuth auf Lucky Star (TG HH-Timmerhorn) WN 8,0
Pony-E-Dressur: Jenny Wiese auf Shakira (RuF Kisdorf/H-U) WN 8,0
A-Dressur: Carina Grothkopf auf Ninjo (RuF Kisdorf/H-U) WN 7,9
E-Stilspringen: Sabrina Reichmuth auf Lucky Star (TG HH-Timmerhorn) WN 8,0
E-Stilspringen-Ponys mit Ausgleich: Ben Philipp Knaack auf Indian Dream (RFG Bargfeld-Steegen) WN 7,3
A-Stilspringen mit Ausgleich: Janine Breitung auf Karina (RuF Kisdorf/H-U) WN 8,5
Mannschaftspringen Kl. E: "Team Deutschland" mit Anouschka Violetta Reumann auf Le Petit Noir, Kim Alisa Petersen auf Pira, Beeke Möller auf Lierac (alle RuF Kisdorf/H-U) und Tjark Roll auf Leonardo (Team Eichengrund-Lentföhrden).
Die Sieger des SAR-Tunieres: A-Dressur: Susanne Hinrichs auf Alias Max (RV St. Hubertus Rendsburg) Wertnote 8,5
L-Dressur auf Trense: Sandra Griese auf Solare (SV Rehagen) WN 6,8
L-Dressur auf Kandare: Claudia Beimel auf Odin (PSG Düsterholmer Moor)
M-Dressur*: Marlies Holt auf Doliantos (RV Süderlügum)

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Alle Informationen über Vereinsgeschehen, Hausturniere, Lehrgänge, Abzeichenprüfungen und all das Lesenswerte, was in den Vereinen und Betrieben tagtäglich passiert. mehrKostenpflichtiger Inhalt

reitsport-erleben.de

Entdecken Sie Pferde-Themen! Die Pferdefachjournalistin Jessica Bunjes teilt Know-How, Trends und Termine mit Pferdefreunden aus ganz Deutschland. mehr

Bei SmartBets findest du alle Wettquoten und Buchmacher der 1. Bundesliga.