28 ° / 19 ° Regenschauer

Navigation:
Rettet das Pferd!

PM-Regionaltagung Rettet das Pferd!

mit Georg Ettwig, Warendorf, am Mittwoch, 16. März 2016, 
im Hotel Prisma – Best Western in 24537 Neumünster

Neumünster. Das Pferd, so schrieb der Schriftsteller Clemens Laar einmal, sei der beste Erzieher des Menschen. Es bilde zur Wahrhaftigkeit aus. Ganz so hoch muss man es nicht hängen, aber eine Studie der Deutschen Reiterlichen Vereinigung belegt, dass Reiten den Charakter prägt und reitende Kinder in hohem Maß von ihrem Hobby profitieren. Neben seinem hohen Bildungswert hat das Pferd auch einen großen wirtschaftlichen Wert. Mindestens 1,6 Millionen Deutsche schwingen sich regelmäßig auf eines der etwa 1,2 Millionen Pferde, die in Deutschland leben. Der Gesamtumsatz in dieser Branche liegt – vorsichtig geschätzt – weit über 5 Milliarden Euro pro Jahr. Dennoch werden in letzter Zeit die Diskussionen um die Einführung einer Pferdesteuer immer größer. Die Einstellung der Gesellschaft zu Tieren hat sich geändert. Der Anteil der Bevölkerung, der die Nutzung von Tieren hinterfragt, wird immer größer. Gesellschaftliche Veränderungen, die auch den Pferdesport betreffen und ihn gefährden können. Umso wichtiger ist es, die positiven Aspekte des Pferdesportes in Gesprächen mit Menschen außerhalb der Pferdesportfamilie herauszustellen. Wie jeder Einzelne in seinem Umfeld mit seinen kleinen oder großen Möglichkeiten dazu beitragen kann und welche Argumente, Materialien und Strategien er dabei nutzen kann können, erläutert Georg Ettwig, Leiter der FN-Abteilung Marketing und Kommunikation.

Programmablauf (Änderungen vorbehalten!)
18.00 Uhr, Begrüßung durch Dieter Stut, PM-Sprecher Schleswig-Holstein
18.30 Uhr, „Rettet das Pferd!“, Referent: Georg Ettwig

Zwischendurch besteht die Möglichkeit für Fragen und Diskussionen.
Ende der Veranstaltung gegen 20 Uhr.

Teilnehmerbeitrag: PM 10 € – Nicht-PM: 15 €

Anmeldeverfahren
Eine verbindliche Anmeldung ist bis spätestens fünf Werktage vor der Veranstaltung erforderlich. Nach Anmeldeschluss erfragen Sie in der Geschäftsstelle (Telefon: 02581/6362-247), ob Restplätze an der Tageskasse verfügbar sind.

So melden Sie sich an:
– Online im FN-Shop unter: www.pferd-aktuell.de/shop (Tickets für Veranstaltungen). Zahlung per Lastschrift, Kreditkarte oder Online-Bezahlsystem PayPal.
– Schriftlich mit dem unten stehenden Anmeldeformular und Zahlung per Lastschrift. Bitte senden an: Deutsche Reiterliche Vereinigung (FN), Bereich Persönliche Mitglieder, 48229 Warendorf, oder Fax: 02581/6362100 oder E-Mail: pm-veranstaltungen@fn-dokr.de.

Nicht PM sind herzlich willkommen. Bitte beachten Sie: nur das Persönliche Mitglied mit Angabe der Mitgliedsnummer erhält kostenfreien Eintritt. Die Anmeldebestätigung sowie Ihre Eintrittsfähnchen und einen Ablaufplan erhalten Sie per Post. Anmeldungen können nicht storniert werden.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Reitsport Pressemitteilung

Anzeige

Alle Informationen über Vereinsgeschehen, Hausturniere, Lehrgänge, Abzeichenprüfungen und all das Lesenswerte, was in den Vereinen und Betrieben tagtäglich passiert. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Mehr aus News - Tipps, Termine & Vereine 2/3