23 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Segelsport-News
Kieler Yacht-Club
Foto: Auf dem Wasser reichte es für die Crew des Kieler Yacht-Clubs 2016 nicht zum Klassenerhalt in der Ersten Segel-Bundesliga. Nun zieht sich der Verein ganz aus dem Liga-Geschehen zurück.

Der Kieler Yacht-Club (KYC) zieht sich mit sofortiger Wirkung komplett aus der Segel-Bundesliga zurück. Eine Fortsetzung des Engagements wäre nur zu Lasten anderer Bereiche wie der Jugendarbeit oder der Förderung insbesondere in den olympischen Klassen möglich gewesen, teilte der Klub mit.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Kieler Yacht-Club
Foto: Grund zur Freude: Schleswig-Holsteins Sportminister Stefan Studt (re.) übergab dem Kieler Yacht-Club mit seinem Vorsitzenden Carsten Krage einen Förderbescheid für Segelevents.

Schleswig-Holsteins Landesregierung steht zu ihren Zusagen: Auch nach der gescheiterten Olympiakampagne fließen weiter Mittel in den Segelsport. Am Montag übergab Sportminister Stefan Studt einen Förderungsbescheid in Höhe von 300 000 Euro an den Kieler Yacht-Club (KYC).

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Sechster Platz
Nach einer längeren Pause kehrte Philipp Buhl auf die internationale Segelsportbühne zurück.

Lasersegler Philipp Buhl ist mit Weltcup-Platz sechs in die Saison gestartet. Den Sieg sicherte sich am Sonntag vor Miami der Franzose Jean Baptiste Bernaz vor dem Zyprer Pavlos Kontides und dem Briten Lorenzo Chiavarini.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Weltcup
Foto: Lasersegler Philipp Buhl ist mit Weltcup-Platz sechs in die Saison gestartet.

Lasersegler Philipp Buhl ist mit Weltcup-Platz sechs in die Saison gestartet. Den Sieg sicherte sich am Sonntag vor Miami der Franzose Jean Baptiste Bernaz vor dem Zyprer Pavlos Kontides und dem Briten Lorenzo Chiavarini.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Rückenwind durch neuen Trainer
Foto: Der Lasersegler Philipp Buhl ist erfolgreich in die Weltcupsaison gestartet.

Der Lasersegler Philipp Buhl ist mit einem neuen Trainer erfolgreich in die Weltcup-Saisoneröffnung vor Miami gestartet. Der Sonthofener liegt nach den ersten zwei Wettfahrten auf Platz vier.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Messe „Boot“
Foto: Zur Übergabe des KiWo-Plakats 2017 stellten sich Kiels Stadtpräsident Hans-Werner Tovar, Frank Kranke (HSH Nordbank), DSV-Sportdirektorin Nadine Stegenwalner, Paralympics-Sieger Heiko Kröger, Dirk Ramhorst (Organisationsleiter), Michael Degen (Messe Düsseldorf), SH-Wirtschaftsstaatssekretär Dr. Frank Nägele und Johannes Polgar (Audi, von links) den Fotografen.

Seglerische Vielfalt auf vielen Ebenen , die gelebte Inklusion mit den Para World Sailing Championships, der erste Wettkampf der Nacra 15, das Rendezvous der Klassiker, die Erste Segel-Bundesliga und die Rückkehr der Aalregatta – das sind die Eckpfeiler der 135. Kieler Woche vom 17. bis 25. Juni 2017.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Regatta von Kiel nach Kopenhagen
Foto: Die Regatta feiert in diesem Jahr ihre 20. Auflage.

Wenn der Startschuss einer beliebten Hochsee-Regatta im Spätsommer mitten auf der Kieler Förde fällt, ist es wieder so weit: Dann startet der Sydbank Cup, ehemals Blue Ribbon Cup, die alljährliche Langstreckenregatta von Kiel nach Kopenhagen. Sie findet vom 16. bis 20. August 2017 statt.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Segeln
Foto: Vertrautes Bild: Die Segelbundesliga hält am Standort Kiel fest. Es ändert sich allerdings einiges am Reglement.

Die Segelbundesliga wird auch 2017 wieder in Kiel Station machen, und das sogar während der Kieler Woche. Der Kieler Yacht-Club (KYC) wird dann aber nicht mehr mit von der Partie sein: In der Sailing City segelt nur die 1. Bundesliga.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr