2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
DSV-Flotte startet erfolgreich in 122. Kieler Woche

Schilksee DSV-Flotte startet erfolgreich in 122. Kieler Woche

Deutschlands Olympia-Segler sind am Mittwoch erfolgreich in die 122. Kieler Woche gestartet. Nach dem ersten Wettfahrttag führen in vier von sieben auf der Förde ausgetragenen olympischen Disziplinen DSV-Segler ihre Flotten an.

Voriger Artikel
Kieler Woche wieder im Weltcup?
Nächster Artikel
Promis segeln hart am Wind

Deutschlands Olympia-Segler sind am Mittwoch erfolgreich in die 122. Kieler Woche gestartet.

Quelle: Uwe Paesler

Kiel. Bei der letzten großen Regatta vor Beginn der Olympischen Spiele im August will das Audi Sailing Team Germany letzte Materialtests durchführen und Selbstbewusstsein tanken. Die für Olympia qualifizierte, aber vom Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB) noch nicht nominierte Nacra-17-Crew Paul Kohlhoff/Carolina Werner startete mit drei Tagessiegen ideal in das Heimspiel. Auch die deutschen Paralympics-Starter Heiko Kröger und die Sonar-Crew um Steuermann Lasse Klötzing aus Berlin übernahmen zum Auftakt die Führung.

Im Kampf um den 2013 verlorenen Weltcup-Status haben die Kieler-Woche-Organisatoren einen weiteren Schritt vorwärts gemacht. Bei einem Besuch in Kiel sagte Andy Hunt, Geschäftsführer des Weltseglerverbandes World Sailing, dass „eine Aufwertung und Wiederaufnahme in den Weltcup-Zirkus in Zukunft möglich“ sei.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Segelsport-News 2/3