10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Doch kein Tag zum Vergessen

Kieler Woche / Segeln Doch kein Tag zum Vergessen

Die Kieler 29er-Segler Gwendal Lamay und Luke Willim holen sich trotz eines ganz schlechten Abschlusses den Kieler-Woche-Sieg. Auch im Folkeboot triumphiert ein Kieler, der mit 13 Jahren jüngste Gesamtsieger segelt im Hobie 16.

Voriger Artikel
Frauen-Power bei Leichtwind
Nächster Artikel
Kieler Woche wieder im Weltcup?

Schnappten sich trotz eines Tages zum Vergessen den Kieler-Woche-Sieg. Die Kieler 29er-Segler Gwendal Lamay (re.) und Luke Willim.

Quelle: Uwe Paesler
  • Kommentare
  • 1 Bildergalerie

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Segelsport-News 2/3