7 ° / 5 ° Regenschauer

Navigation:
Lutz und Beucke feiern EM-Triumph

Segeln Schilksee Lutz und Beucke feiern EM-Triumph

Tina Lutz und Susann Beucke haben vor Kiel die Segel-Europameisterschaft im 49erFX gewonnen.

Voriger Artikel
Medaillenchance für deutsche Frauenteams
Nächster Artikel
Aarhus liegt den deutschen Seglern

Susann Beucke (li.) und Tina Lutz jubeln bei den Segel-Europameisterschaften in Schilksee.

Quelle: pae

Kiel. In der schnellsten Olympia-Jolle für Frauen verwiesen die 26 Jahre alte Steuerfrau aus Holzhausen und ihre gleichaltrige Vorschoterin aus Strande die Britinnen Charlotte Dobson/Saskia Tidey und die Berlinerinnen Victoria Jurcok/Anika Lorenz auf die Plätze.

Deutschlands Seglerinnen holten damit die ersten EM-Medaillen in der High-Performance-Jolle, die 2016 vor Rio de Janeiro ihre olympische Premiere feierte.

In zwei stürmischen und von Kenterungen geprägten Medaillenrennen zeigten sich Lutz/Beucke nervenstark, während die als Spitzenteam ins Finale gestartete Leichtgewichts-Crew Jurczok/Beucke in beiden Rennen kenterte. Die Winde hatten allerdings am Freitagnachmittag dermaßen zugenommen, dass das dritte Medaillenrennen ebenso gestrichen wurde wie sämtliche Finalläufe der Männer.

Tina Lutz und Susann Beucke haben vor Kiel die Segel-Europameisterschaft im 49erFX gewonnen.

Zur Bildergalerie

Von dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Bei SmartBets findest du alle Wettquoten und Buchmacher der 1. Bundesliga.
Mehr aus Segelsport-News 2/3