3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Zeit für den Befreiungsschlag

Segelbundesliga Zeit für den Befreiungsschlag

Zum dritten Mal gastiert die Segelbundesliga in Kiel, und nie zuvor war das Heimspiel für den Kieler Yacht-Club so wichtig wie in diesem Jahr. Die KYC-Crew kämpft um den Klassenerhalt, hat nur einen Punkt Vorsprung auf einen Abstiegsplatz. Es wird dringend Zeit für einen Befreiungsschlag.

Voriger Artikel
Segelbundesliga live verfolgen
Nächster Artikel
KYC startet mittelmäßig in den Bundesliga-Spieltag

Bundesliga vor Kieler Kulisse: Von Freitag bis Sonntag dominieren die J/70 auf der Innenförde.

Quelle: Frank Molter

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Livestream
Foto: Für den Kieler Yacht-Club um Steuermann Julian Ramm geht es beim Heimspiel um den Klassenerhalt in der Segelbundesliga.

Zum dritten Mal gastiert die Segelbundesliga in Kiel, und nie zuvor war das Heimspiel für den Kieler Yacht-Club so wichtig wie in diesem Jahr. Im Artikel finden Sie die Livestreams, um die Wettkämpfe live zu verfolgen.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Segelsport-News 2/3