3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Seglerduo Plößel/Heil kritisiert fehlende Beratung

Weltspitze Seglerduo Plößel/Heil kritisiert fehlende Beratung

Die deutschen Segel-Olympiahoffnungen Thomas Plößel und Erik Heil haben fehlende Beratung auf dem Weg in den Spitzensport beklagt. „Wir hatten niemanden, der uns gesagt hat: Als Fahrplan zu Olympia und in die Weltspitze musst du das und das und das machen“, sagte Plößel dem „Tagesspiegel“ (Dienstag).

Voriger Artikel
Es fehlt die Kirsche auf der Sahne
Nächster Artikel
„Das ist alles nicht mehr lustig“

Die deutschen Segel-Olympiahoffnungen Thomas Plößel und Erik Heil haben fehlende Beratung auf dem Weg in den Spitzensport beklagt.

Quelle: Uwe Paesler (Archiv)
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Kieler Segler bei Olympia
Foto: Können die Kieler Segler Erik Heil und Thomas Plößel für Deutschland die Silbermedaille holen?

Im malerischen Segelrevier unter Rios Zuckerhut haben Erik Heil und Thomas Plößel beste Medaillenchancen. Im 49er-Finale kann das Duo Silber gewinnen. Gold ist allerdings schon vergeben.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Segelsport-News 2/3