2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Silbertablett bleibt im Pott

Senatspreis Silbertablett bleibt im Pott

Walter Watermann ist am Ziel seiner Träume. Der Dortmunder Eigner der XP-44 „X-Day“ gewann am Donnerstag zum dritten Mal den Senatspreis der Dickschiffe und darf das Silbertablett als Trophäe für immer mit in den Ruhrpott nehmen.

Voriger Artikel
Viel Wasser auf dem Wasser
Nächster Artikel
Ein chilliger Tag in der Gewitter-Warteschleife

Der Dortmunder Eigner der XP-44 „X-Day“ gewann am Donnerstag zum dritten Mal den Senatspreis der Dickschiffe.

Quelle: Uwe Paesler
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Segelsport-News 2/3