21 ° / 11 ° wolkig

Navigation:
Andreas Wolff gewinnt "Schlag den Star"

Netzreaktionen Andreas Wolff gewinnt "Schlag den Star"

100.000 Euro für die Mannschaftskasse des THW Kiel: Torhüter Andreas Wolff gewann am Sonnabend die Pro7-Fernsehshow "Schlag den Star" und versprach, den Gewinn mit seinen Teamkollegen zu teilen. Entsprechend wurde er für seine Leistung in der Sendung mit vielen Herausforderungen gefeiert.

Voriger Artikel
Mit Zeitz-Faktor: THW Kiel besiegt FA Göppingen
Nächster Artikel
Zwei THW-Torhüter auf einer Wellenlänge

Da musste Massimo Sinató den Hut ziehen: Andreas Wolff (rechts) vom THW Kiel setzte sich bei "Schlag den Star" locker durch.

Quelle: Pro7
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Niklas Wieczorek
Digitale Angebote

THW Kiel - Aktueller Live-Ticker

Der THW Kiel trifft am Sonntag, 25. September 2016, um 19.30 Uhr auf Paris Saint-Germain. Verfolgen Sie das Spiel in unserem Liveticker. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Anzeige
Mehr zum Artikel
Landin und Wolff
Foto: Fäuste geballt, Blicke treffen sich: Niklas Landin (links) und Andreas Wolff – Torwart-Duo der Zebras des THW Kiel – demonstrierten im Spiel gegen Göppingen, dass zwischen sie keine Briefmarke passt.

Das würde nie gutgehen, hieß es. Zwei, die den Anspruch hegen, die unangefochtene Nummer eins zwischen den Pfosten zu sein, passen nie und nimmer zusammen, sagten sie, wenn sie über Niklas Landin und Andreas Wolff sprachen. Es kam anders, zwischen diese beiden passt keine Briefmarke.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Aktuelle THW-News 2/3