Startseite KN
Olympia 2012 in London - Ticker
Kieler Nachrichten und Segeberger Zeitung berichten live von den Olympischen Spielen in London
Olympia
Nur Platz acht für Ronald Rauhe im Finale über 200 Meter.

Ronald Rauhe ist am Abschlusstag der olympischen Kanu-Wettbewerbe im Sprint-Finale ohne Medaille geblieben. Im Finale über 200 Meter belegte der Potsdamer auf dem Dorney Lake in Eton nur den achten Platz.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Olympia
Die deutschen Hockey-Herren wollen auch im olympischen Finale jubeln.

Nach zweimal Silber und dreimal Bronze am drittletzten Wettkampftag in London will die deutsche Mannschaft im Schlussspurt der XXX. Olympischen Spiele weiter angreifen.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Olympia
Lange nach Wettkampfende wird die Bronze-Weite von Betty Heidler bestätigt.

Silber und Bronze für die Stab-Artisten Björn Otto und Raphael Holzdeppe, Hammer-Bronze nach einem wahren Wechselbad der Gefühle an Betty Heidler: Die Leichtathleten haben der deutschen Olympia-Mannschaft in London gleich drei Medaillen beschert.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Olympia
Hans-Peter Friedrich ist als Bundesinnenminister auch für den Sport zuständig.

Der deutsche Sport hat seine selbst gesetzten Medaillenziele in London krass verfehlt. Vor dem Olympia-Finale steht fest, dass die in der Zielvereinbarung zwischen dem DOSB und den Fachverbänden angestrebte Anzahl von 86 Medaillen, davon 28 aus Gold, an der Realität vorbeiging.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Olympia
Thomas Lurz schwamm zu Olympia-Silber.

Rekord-Weltmeister Thomas Lurz hat den deutschen Schwimmern mit Silber doch noch eine Medaille in London beschert, das hochgesteckte Gold-Ziel aber verpasst.Mit einem guten Endspurt sicherte sich der Würzburger über die zehn Kilometer lange Strecke im Serpentine Lake im Londoner Hyde Park den zweiten Platz.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Olympia
Die Goldjungs Jonas Reckermann (l) und Julius Brink konnten nicht so feiern wie sie wollten.

Am Partymanagement müssen die Olympiasieger noch arbeiten. "Wir waren in einem Club, aber der hat dicht gemacht um drei", berichtete Beach-Volleyballer Jonas Reckermann.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Olympia
Ruderin Nadja Drygalla sorgte für Schlagzeilen.

Noch ein paar schöne Momente, dann reißt die olympische Bilderflut ab. Doch ein paar Gesichter werden die spektakulären Tage von London im kollektiven Gedächtnis überdauern.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Bolts zweiter Gold-Lauf
Die schnellsten Männer der Welt kommen aus Jamaika: Usain Bolt (M), Yohan Blake (r) und Warren Weir.

Auf die Plätze, fertig, Lauf-Legende! Nach 19,32 Sekunden war Usain Bolt im Ziel aller Träume. Mit seinem historischen zweiten Olympia-Double hat der 25-Jährige sein Versprechen wahr gemacht und ist sogar am Leichtathletik-Riesen "King Carl" Lewis vorbeigestürmt.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Brink/Reckermann
Julius Brink holte sich mit Jonas Reckermann die Goldmedaille.

Die "Beach-Boys" Julius Brink und Jonas Reckermann haben ihre außergewöhnliche Karriere gekrönt und als erstes europäisches Duo Gold bei Olympischen Spielen gewonnen.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Olympia
Christin Steuer hat das Finale vom Turm erreicht.

Doppel-Gold für die Kanuten, aber keine weitere Medaille im Dressurreiten. Auf Platz vier fehlten Helen Langehanenberg im Einzel-Finale mit Damon Hill ganze 0,036 Prozentpunkte zu Bronze.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Olympia
Teeny Ye Shiwen pulversierte im Schwimmbecken Weltrekorde.

Der asiatische Großangriff bei der Ringe-Show wird langsam unheimlich. China treibt seine geplante Machtübernahme im olympischen Weltsport eindrucksvoll voran, Südkoreas Vormarsch hat System und auch Nordkorea, Japan und Kasachstan überraschen mit Erfolgen und Ansprüchen.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Olympia
Franziska Weber (vorn) und Tina Dietze gewannen Gold im Zweier-Kajak.

Franziska Weber und Tina Dietze haben bei den Olympischen Spielen die Goldmedaille im Zweier-Kajak gewonnen. Die WM-Zweiten feierten auf dem Dorney Lake in Eton im Finale über 500 Meter einen souveränen Start-Ziel-Sieg vor Ungarn und Polen.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
ANZEIGE