11 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Tatort Kiel
Tatort Kiel
Neuer Kieler Tatort
Foto: Drehstart für den neue Tatort. Axel Milberg (2.v.l.) und Sibel Kekilli (2.v.r.) ermitteln als Duo Borowski und Brand in Kiel.

Borowski ermittelt wieder. In die dunkelsten Bereiche des Internets, das sogenannte Darknet, führt der neue Fall des von Axel Milberg gespielten NDR-Tatort-Kommissars und seiner Kollegin Sarah Brand (Sibel Kekilli). Gedreht wird bis zum 27. Juli unter anderem in Kiel und Hamburg.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Andreas-Gayk-Straße
Foto: Die Dreharbeiten für den Kieler Tatort „Borowski und das verlorene Mädchen“ gehen weiter.

Die Dreharbeiten für den Kieler Tatort „Borowski und das verlorene Mädchen“ gehen weiter. Das Filmteam ist am Dienstag an der Haltestelle Andreas-Gayk-Straße. Ab 16 Uhr soll an einer Haltestelle an der Elisabethstraße in Gaarden gefilmt werden.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
+++ Mit Video-Interview +++
Foto: Aktuelle Produktion des "Tatort Kiel" mit (von links) Produzent Johannes Pollmann, Axel Milberg, Thomas Kügel, Sibel Kekilli, Regisseur Raymond Ley und Jürgen Prochnow.

Die ehemalige Technische Marineschule in Kiel-Wik, das „Kommissariat“ des Kieler „Tatorts“, hat derzeit einen Weltstar zu Gast: Jürgen Prochnow, der in der Rolle des KaLeu Petersen im Film „Das Boot“ berühmt wurde, wird in der nächsten Borowski-Folge seinen Widersacher spielen.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Tatort-Dreharbeiten
Foto: Tatort-Dreh: Als "verlorenes Mädchen" ist Mala Emde unterwegs in der Holstenstraße.

Die Dreharbeiten für den neuesten Kieler Tatort haben am Freitagabend in der Innenstadt für Aufsehen gesorgt. Ab 17 Uhr waren Parkplätze in der Willestraße am Asmus-Bremer-Platz abgesperrt worden. Im Laufe des Abends fuhren zahlreiche Transporter mit technischer Ausrüstung vor.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Kieler Tatort
Foto: Drehstart mit Starbesetzung: Kieler "Tatort" mit Sibel Kekilli (von links), Raymond Ley, Philipp Kirsamer, Mala Emde, Axel Milberg

Aufmerksame Kieler könnten in den nächsten Wochen mit etwas Glück einen internationalen Filmstar bei der Arbeit beobachten. Denn Jürgen Prochnow („Das Boot“, „Die dunkle Seite des Mondes“) steht gerade für eine neue Kieler Tatort-Folge vor der Kamera.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Kieler „Tatort“
Foto: Sie stehen möglicherweise demnächst wieder in Kiel vor der „Tatort“-Kamera: Lars Eidinger (von links), Sibel Kekilli und Axel Milberg.

Viel Lob und wenig Kritik für den jüngsten „Tatort“ aus Kiel: „Borowski und die Rückkehr des stillen Gastes“ überzeugte Fans und Medienkritiker. Allerdings schalteten deutlich weniger Zuschauer am Sonntag um 20.15 Uhr ein.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Ganz anders
Fast ein Familienidyll: Klaus Borowski (Axel Milberg, links) zeigt sich vor seiner zukünftigen Schwiegermutter (Gilla Cremer, re.) aufmerksam. Frieda (Maren Eggert, Mitte) freut sich darüber.

Zehn Millionen Zuschauer schalten durchschnittlich ein, wenn Axel Milberg als „Tatort“-Kommissar an der Förde ermittelt. Wer „Borowski und die Rückkehr des stillen Gastes“ am Sonntagabend im Ersten verpasst hat, wird sich ärgern.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Tatort aus Kiel
Foto: Die Rückkehr des stillen Gastes: Der sichtlich verschrammte Kommissar Klaus Borowski (Axel Milberg, rechts) scherzt hier noch mit Serienkiller Kai Korthals (Lars Eidinger, links). Das dürfte nicht von Dauer sein.

Vorgezogenes Weihnachtsgeschenk für alle Kieler „Tatort“-Fans: Nach den Terroranschlägen von Paris hat das Erste die Ausstrahlungstermine der Krimi-Reihe geändert, und so ist „Borowski und die Rückkehr des stillen Gastes“ nicht erst an Neujahr 2016, sondern am ersten Adventsonntag ab 20.15 Uhr zu sehen.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Fotostrecke: Kieler Tatort "Borowski und der Himmel über Kiel"

"Tatort"-Kommissar Klaus Borowski ermittelt wieder in Kiel. Sein neuester Fall heißt "Borowski und der Himmel über Kiel"

Borowski der Eigenbrötler

Seit 2003 spielte er in 21 Tatort-Folgen mit 37 Todesfällen. Mehr

Fotostrecke: 10 Jahre Kieler Tatort mit Axel Milberg

Zehn Jahre ist es her, dass Axel Milberg erstmals die Rolle des Kieler Kriminalhauptkommissars Klaus Borowski verkörperte. Ein mürrisch-nachdenklicher, bisweilen neurotischer Einzelgänger, der seit 2003 in 21 Tatort-Folgen mit 37 Todesfällen konfrontiert wurde.

KN Online zeigt Ihnen die wichtigsten Infos in einem interaktiven Bild. mehrKostenpflichtiger Inhalt