Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Tatort Kiel Axel Milberg auf der Kieler Woche
Tatort Kiel Tatort Kiel Axel Milberg auf der Kieler Woche
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:07 20.06.2017
Die Kieler Woche hat begonnen und die Stadt steht Kopf: Kommissar Borowski (Axel Milberg) verbringt einen feuchtfröhlichen Abend am Hafen. Am Mittwoch könnt Ihr den Schauspieler treffen. Quelle: NDR/Christine Schroeder
Kiel

Zwei Folgen des Kieler Tatorts werden bei der Kieler Woche 2017 unter freiem Himmel gezeigt. Und Borowski selbst ist an diesem Tag auch vor Ort: Schauspieler Axel Milberg kommt für einen Talk auf die Bühne, erklärt, welche seine beiden Lieblingsfolgen sind, und steht seinen Fans für Autogramme zur Verfügung.

Mit dabei sind auch Anja Antonowicz, die Dr. Kroll spielt, und Thomas Kügel, der Borowskis Vorgesetzten Roland Schladitz verkörpert. Für vier Leser unserer Zeitung kann der Abend zu einem ganz persönlichen Highlight der Kieler Woche werden.

Axel Milberg bei der Kieler Woche: Karten gewinnen

Als Gewinner der Verlosung werden sie und ihre Begleitung am Mittwoch vor Ort empfangen – mit Backstage-Führung und Dinner im Promi-Catering-Zelt. Aus einem eigens abgeteilten Bereich erleben die Gewinner die Talks auf der Bühne und natürlich die Vorführung der beiden Kieler Tatorte.

So können Sie gewinnen: Der jeweils fünfte Anrufer, der am Montag um 15 Uhr unter Tel. 01805/565435 durchkommt, gewinnt zwei Karten. Ein entgegengenommener Anruf kostet 14 Cent/Min. Ertönt das Besetztzeichen, bleibt der Anruf kostenfrei. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Von KN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Tatort Kiel „Borowski und das Fest des Nordens“ - Kieler Tatort: Zwei Männer, ein Lebenskampf

Der 30. Kieler Tatort „Borowski und das Fest des Nordens“ (Sonntag, 20.15 Uhr, ARD) will mehr sein als ein Krimi. Keiner ist stabil in diesem „Tatort“, alle handeln irrational, und das Fest des Nordens 2015 sorgt nur als dünne, reale Rummel-Kulisse für eine permanent überreizte Stimmung.

Christian Trutschel 14.06.2017
Tatort Kiel Landesrechnunghof-Kritik - "Tatort" ist den Prüfern zu teuer

Wenn Kommissar Borowski am 18. Juni den Mord an einer jungen Frau aufklärt, wird er dabei heftig durch eine Stadt im Rausch behindert: Denn im neuen Tatort ist wie im echten Leben Kieler Woche, und da geht's hoch her. Dafür bleibt Borowski diesmal von der Kritik des Landesrechnungshofes unbehelligt.

Heike Stüben 14.06.2017

Für die Dreharbeiten des Kieler Tatorts „Borowski und das Land zwischen den Meeren“ reist Axel Milberg durch Schleswig-Holstein: Gedreht wird an der Ostsee und in Nordfriesland, auch auf den Inseln Amrum, Fehmarn und Pellworm entstehen Filmszenen.

23.03.2017