8 ° / 4 ° Sprühregen

Navigation:
Uni Kiel
"MS Wissenschaft"
Bremer Wissenschaftler des Leibniz-Zentrums für Marine Tropenökologie haben eine 3-D-Brille entwickelt, die einen Tauchgang zu faszinierenden, aber bedrohten Korallenriffen ermöglicht.

Das Ausstellungsschiff „MS Wissenschaft“ an der Kieler Hörn verspricht seinen Besuchern eine spannende Entdeckungstour in die Tiefen der Weltmeere. Das scheint nicht übertrieben, wenn man den begeisterten Schilderungen von Kieler Schülern zum Auftakt des Doppel-Wissenschaftsjahres 2016/17 über Meere und Ozeane zuhörte.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
"MS Wissenschaft"
Foto: Im vergangenen Jahr lag die „MS Wissenschaft“ des Bundesforschungsministeriums in Dresden. Das Ausstellungsthema „Die Stadt der Zukunft“ lockte viele Besucher an Bord des ehemaligen Binnenfrachters.

Lust auf Forschungsexpedition und tiefe Einblicke in die Ozeane? Da das Wissenschaftsjahr 2016/2017 sich den Meeren und Ozeanen widmet, schickt das Bundesforschungsministerium das Ausstellungsschiff „MS Wissenschaft“ nach Kiel.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Uni-Anwesenheitspflicht
Foto: Wird es in den Hörsälen und Seminarräumen der Uni bald so aussehen? Mancher Professor fürchtet, dass mit der Abschaffung der Anwesenheitspflicht nur noch die ersten Reihen gut gefüllt sind, die hinteren aber frei bleiben.

Das neue Hochschulgesetz hat im Dezember vergangenen Jahres Wellen geschlagen. Vor allem die geplante Abschaffung der Anwesenheitspflicht erhitzt bis heute die Gemüter.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Freiligrathstraße
Foto: Student Lukas Fröhlich (22) genießt das Leben im Ferdinand-Tönnies-Haus seit drei Semestern.

Das rote Haus in der Freiligrathstraße nahe dem Schrevenpark hat eine besondere Geschichte: Das erste gemischte Kieler Studentenwohnheim wird von der Ferdinand-Tönnies-Gesellschaft betrieben, die in diesem Jahr 60 Jahre alt wird.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Plakat-Ausstellung
Mit einer Plakat-Serie über Comic-Helden gewann Nam Do Hoai den ersten Platz.

Das Studentenwerk Schleswig-Holstein zeigt noch bis zum 24. März die Plakat-Ausstellung „Diversity? Ja bitte!“ in seinem Beratungszentrum in der Kieler Uni-Mensa II (Leibnizstraße 12 und 14) sowie im ICK-Punkt (Westring 385) an der Mensa I.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Interview
Prof. Olaf Köller, geschäftsführender wissenschaftlicher Direktor, nimmt das Jubiläum seines Instituts zum Anlass für eine mitunter kritische Bilanz.

Eine der bedeutendsten deutschen Einrichtungen zur Bildungsforschung feiert in dieser Woche ein rundes Jubiläum: das Kieler Leibniz-Institut für die Pädagogik der Naturwissenschaften und Mathematik (IPN) besteht seit 50 Jahren.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Studenten als Berater
Foto: Wollen ihr Wissen einsetzen und Erfahrungen sammeln: Vivien Schneidereit, Human Jekan, Mona Dieterl, Aslan Taheri, Abdoul Ba und Mahsum Gören (von links) von der studentischen Unternehmensberatung „Conright“.

Am Anfang stand der Wunsch, theoretisches Wissen aus den Studium in die Praxis umzusetzen und dabei wertvolle Erfahrungen zu sammeln. Inzwischen hat die Idee von Human Jekan, Mahsum Gören, Abdoul Ba und Aslan Taheri für eine studentische Unternehmensberatung weite Kreise gezogen.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Terminkollision
Foto: Jedes Jahr locken die Informationatage an der Kieler Universität viele Studieninteressierte an.

Die Studieninformationstage (SIT) an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel (CAU) finden in diesem Jahr zwischen dem 21. und 23. März statt. Der Termin sorgte bei Oberstufenschülern für Irritationen. Die schriftlichen Zentral-Abiturprüfungen im Profilfach am 22. März fallen genau in diesen Zeitraum.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Anzeige