4 ° / -2 ° Nebel

Navigation:
Die Angerbauten vor dem Abriss

Kieler Universität Die Angerbauten vor dem Abriss

Die „Operation am offenen Herzen“, wie Uni-Präsident Prof. Lutz Kipp die Runderneuerung der Christian-Albrechts-Universität (CAU) zu Kiel beschreibt, hat begonnen. Mit der Entkernung des ehemaligen Geographischen Instituts wurde in diesen Tagen die bisher umfassendste Runderneuerung des Campusgeländes eingeläutet.

Voriger Artikel
Kieler Universität erwartet 6000 Erstsemester
Nächster Artikel
Wie wiegt man ein schwarzes Loch?

Völlig verändern wird sich das Gesicht des Campus rund um das Hochhaus: Die Entkernung des ehemaligen Geographischen Instituts hat begonnen. Nach dem Abriss soll ein gleicher Stelle bis 2018 ein neues Institut errichtet werden. Auch die fünf anderen Gebäude der sogenannten Angerbauten werden abgerissen. In anderen Bereichen wird für die Institute neu gebaut.

Quelle: Volker Rebehn
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Uni Kiel 2/3