9 ° / 7 ° Regen

Navigation:
Schnupper-Reporter bei „Hempels“

Uni Kiel Schnupper-Reporter bei „Hempels“

In einem landesweit einmaligen Projekt haben sich Kieler Studierende als Redaktionsgruppe für das Straßenmagazin „Hempels“ zusammengetan und so manches ungewöhnliches Thema wie etwa die Suche nach Flirt- und Sexpartner per Dating Apps angepackt. Ihre Kieler Ausgabe erscheint im März.

Voriger Artikel
Vom Leben mit der inneren Uhr
Nächster Artikel
„Nachzügler“ haben das Nachsehen

Arbeiten an der neuen Ausgabe für März (von links): Die Studenten Cheryl Akinyi Oluoch, Matthis Hupertz und Hannah Hinzmann mit Hempels-Redaktionsleiter Peter Brandhorst.

Quelle: Sven Janssen
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Martina Drexler
Lokalredaktion Kiel/SH

Mehr zum Artikel
Kommentar

Dieses Magazin gibt es nur auf der Straße: „Hempels“, das Sprachrohr für Wohnungslose. Nach 20 Jahren ist das Medium zu einer festen Größe in Schleswig-Holstein geworden – und zu einer sozialen Erfolgsgeschichte.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Uni Kiel 2/3