19 ° / 16 ° Regen

Navigation:
Unser Meer: Die Ostsee
Unsere Ostsee
Schwimmende Dreckschleudern
Foto: Containerfrachter haben den größten Anteil an den Emissionen der Schifffahrt. Die Ostsee spielte bei Messungen bislang kaum eine Rolle – das soll sich ändern.

Wenn es um die Auswirkungen der Schifffahrt auf die Umwelt ging, spielte die Ostsee bislang keine große Rolle. Das ändert sich: Am 24. Oktober kommen in Göteborg Wissenschaftler zusammen, um genau darüber zu beraten.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhaltmehr
Foto: Beeindruckende St. Petersburger Innenstadt: Die Isaakskathedrale ist Haltepunkt des Bustransfers vom Hafen ins Zentrum.
Unsere Ostsee Mal eben nach St. Petersburg

Russland scheint wegen der Krim-Krise als Urlaubsziel weiter entfernt als noch vor ein paar Jahren. Und dennoch gibt es einen einfachen Weg, um nach St. Petersburg zu kommen – ganz ohne Visum. Manche Reederei öffnet die Tore in eine wundervolle Stadt.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhaltmehr
Foto: Erhebender Anblick: Nachts sind im Himmel über Møn mehr als 5000 Sterne zu erkennen.
„Dark Sky Park“ Den Sternen so nah

Die Ostsee-Inseln sind ein Eldorado für Sterngucker, Naturfreunde, Romantiker, Verliebte, Wissbegierige. Denn hier gibt es ihn noch, den sternenklaren Himmel.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhaltmehr

Anzeige
Unser Meer: Die Ostsee 2/3
Ostsee-Anrainerstaaten
Foto: Götz Bormann und Klaus-Hinrich Vater kennen die einende und verbindende Kraft der Ostsee.

Sie vertreten die Interessen von Dänemark und Estland als Honorarkonsuln in Kiel: Götz Bormann und Klaus-Hinrich Vater sind sich einig, dass den Ostseeraum nichts trennt, sondern die kulturelle Vielfalt zurzeit fast alle Nationen eher verbindet.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Serie: Unser Meer - Die Ostsee
Foto: Der Güterumschlag läuft auf Hochbetrieb: Im „Hafen einer Hansestadt” (Schulwandbild aus den 60er-Jahren) werden die berühmten Hansekoggen be- und entladen.

Die Hanse ist tot und doch quicklebendig. Als Handels- und Wirtschaftsmacht jedoch spielt das einst stolze Städtebündnis heute keine Rolle mehr.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Serie: Mein Meer. Die Ostsee.
Foto: Wikinger faszinieren die Menschen bis heute.

Kampflustig und furchteinflößend, Bootsbauer und Handwerker, Abenteurer und Eroberer. Die Wikinger sorgten vom 8. bis 11. Jahrhundert für Angst und Schrecken. Mit ihren wendigen Schiffen gelangten sie über die Ostsee ins Baltikum, nach Polen und Russland. Doch wer waren diese Skandinavier wirklich?

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Serie: Mein Meer: die Ostsee
Foto: Mit Aalstecher am Langsee: Für unsere Ostsee-Seite stellte Experimentalarchäologe Harm Paulsen mit Repliken der Mittelsteinzeit eine Fischfangszene nach.

Nachdem die Ostsee vor etwa 8000 Jahren seine heutige Gestalt annahm, tauchten erste Jäger und Sammler im Norden auf. Viele ihrer Wohnplätze liegen nach Landsenkung und Wasseranstieg heute auf dem Meeresgrund. Aktuell wartet eine Fundstelle vor Bülk auf Erkundung.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Unser Meer: Die Ostsee
Foto: Landschaftsarchitekt Natur: Caspar David Friedrich malte 1818 Rügens Kreidefelsen.

Große Findlinge und spektakuläre Steil- oder Kliffküsten wie die Kreidefelsen auf Rügen, die Caspar David Friedrich 1818 zu seinem berühmten Gemälde inspirierten, prägen neben Moränen als letzte Zeugen der Eiszeiten das Erscheinungsbild der Ostsee-Küsten. Wie das Meer entstand, erklärt Prof. Jan Harff.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Neues Angebot
Foto: Schleswig-Holstein ist Drehscheibe zum Ostseeraum.

Wir leben an der Ostsee. Schleswig-Holstein ist Drehscheibe zum Ostseeraum. Binsenweisheiten? Natürlich. Doch wenn das Prägende einer Region so banal klingt, ist es höchste Zeit, den Blick für das Besondere zu schärfen. Und genau das werden die Kieler Nachrichten künftig tun: auf einer Seite nur für die Ostsee.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Ostsee-Serie
Foto: Was war früher da, wo heute Ostsee ist? Wer waren die ersten Menschen, die sich an den Küsten dieses jungen Binnenmeeres niederließen? Es sind Fragen wie diese, die wir in unserer zehnteiligen Serie „Unser Meer: Die Ostsee“ beantworten wollen.

Wie fing eigentlich alles an mit dem „Mare Balticum“? Was war früher da, wo heute Ostsee ist? Wer waren die ersten Menschen, die sich an den Küsten dieses jungen Binnenmeeres niederließen? Es sind Fragen wie diese, die wir in unserer zehnteiligen Serie „Unser Meer: Die Ostsee“ beantworten wollen.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
1 3
Kieler Förde - Schiffspositionen

Aktuelle Schiffspositionen in Kiel - Schiffe und ihre Positionen in der Kieler Förde, dem Nord-Ostsee-Kanal (NOK) und der Ostsee. mehr