2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Wo die Kunstwerke hängen, steht Marc Richter

Zisch-Schüler-Artikel Wo die Kunstwerke hängen, steht Marc Richter

Galerist Marc Richter ist über Umwege zu seiner Galerie gekommen. Der 50-Jährige lebt mit seiner Frau und seiner Tochter in Behrensdorf. Über die austellenden Künstler hat Zisch-Reporter Luca Hutzfeldt (16) vom Gymnasium Lütjenburg (Klasse 10c) schon einiges gelesen. Jetzt hat er nachgefragt, wer die Person hinter den Ausstellungen ist.

Voriger Artikel
Redaktionsschluss bei den Nachwuchsreportern
Nächster Artikel
Reitsport auf der Überholspur

Zisch-Reporter Luca Hutzfeldt im Gespräch mit Galerist Marc Richter.

Quelle: privat
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Zisch-Schüler-Artikel
Foto: Rasant und geschickt ans Ziel: Einzelweltmeister Widukind Moormann auf Todiak bei einem Turnier in Rendsburg.

Nervöses Hufgetrappel vor der ersten Startlinie. Die Flagge wird herabgesenkt, und die Ponys schießen los. Ohne das Tempo zu verringern, sammeln die Reiter am Ende der Arena eine von vier abgeschnittenen Cola-Flaschen mit einem Stab auf und werfen die Cola-Flaschen anschließend in eine Tonne.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus ZiSch 2015 2/3