1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Redaktionsschluss bei den Nachwuchsreportern

Zisch Zwischenbilanz Redaktionsschluss bei den Nachwuchsreportern

Viel gelesen, Spaß am Recherchieren der Themen und rege Nutzung des vielfältigen Unterricht-Angebots: Das Feedback der Schüler und Lehrer, die in diesem Jahr am Projekt Zeitung in der Schule (Zisch) teilnehmen, war beim Zwischenbilanzgespräch in der Kieler Volksbank überaus positiv.

Voriger Artikel
Die Schüler feilen an ihren Texten
Nächster Artikel
Wo die Kunstwerke hängen, steht Marc Richter

Emily Seubert (16, v. li.), Lehrerin Nicole Zwicker und Carlotta Fehrmann (15) vom Gymnasium Lütjenburg freuen sich auf die zweite Phase des Projekts: Intensives Zeitung lesen.

Quelle: Uwe Paesler
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Die Schüler feilen an ihren Texten

Noch zwei Tage bis zur Abgabe: Mit Hochdruck arbeiten die Schüler an ihren Artikeln im Rahmen des Projektes Zeitung in der Schule (Zisch). Beim Schulbesuch von Projektbetreuerin Gunda Meyer (Kieler Nachrichten) nutzen die Schüler des Hans-Geiger-Gymnasiums in Kiel die Chance, um Fragen zu stellen.

mehr
Humboldt-Schüler werden zu Reportern

Das Projekt Zeitung in der Schule (Zisch) ist an der Alexander von Humboldt Schule in Einfeld in vollem Gang. Einige Schüler haben bereits Interviews geführt und hatten Detailfragen an Zisch-Betreuerin Gunda Meyer von den Kieler Nachrichten, andere suchten noch nach dem richtigen Dreh für ihr Thema.

mehr
Themen von Youtube bis hin zu Flüchtlingen

Themen, Quellen, Textlängen: Viele Fragen hatten die drei zehnten Klassen des Lütjenburger Gymnasiums, die sich in diesem Jahr an dem Projekt Zeitung in der Schule (Zisch) beteiligen. Projektbetreuerin Gunda Meyer von den Kieler Nachrichten gab bei ihrem Schulbesuch Tipps.

mehr
Intensiver, individueller Zeitungsblick

Die Themen, die sich die drei neunten Klassen des Isarnwohld-Gymnasiums in Gettorf für das Projekt Zeitung in der Schule (Zisch) überlegt haben, sind vielfältig. Damit die Ideen richtig angepackt werden, gab Projektbetreuerin Gunda Meyer von den Kieler Nachrichten den Schülern Tipps.

mehr
Acht Tipps für wirkungsvolle Fotos

Fotografieren, voll easy: Hinstellen. Abdrücken. Fertig. So einfach ist es leider nicht, schöne Fotos zu bekommen. Bilder dienen dem Blickfang: Je besser das Foto ist, desto mehr Aufmerksamkeit bekommt auch das Artikel-Thema. KN-Fotochef Ulf Dahl gibt praktische Tipps, wie gute Bilder mit wenigen Handgriffen gelingen.

mehr
Mehr zum Artikel
Zisch-Schüler-Artikel
Foto: Rasant und geschickt ans Ziel: Einzelweltmeister Widukind Moormann auf Todiak bei einem Turnier in Rendsburg.

Nervöses Hufgetrappel vor der ersten Startlinie. Die Flagge wird herabgesenkt, und die Ponys schießen los. Ohne das Tempo zu verringern, sammeln die Reiter am Ende der Arena eine von vier abgeschnittenen Cola-Flaschen mit einem Stab auf und werfen die Cola-Flaschen anschließend in eine Tonne.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus ZiSch 2015 2/3