10 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Ein Sport, der verbindet

Zisch Schüler-Artikel Ein Sport, der verbindet

„Schüttel deinen Speck, ah, schüttel deinen Speck, ah,…“ dröhnt es so laut aus den Musikboxen, dass der Klang selbst die hintersten Ecken der Turnhalle der Grundschule Surendorf erreicht, die bis auf die Gruppe von Tanzenden vollkommen leer ist. Energisch werden die Brustkörbe zu Peter Fox’ Stimme und im Takt der Instrumente hin und her bewegt, während feine Schweißperlen über die Stirnen laufen und die Füße in schnellem Tempo zu den Seiten hüpfen.

Voriger Artikel
Reitsport auf der Überholspur
Nächster Artikel
„Ich supporte jeden, der sich was traut“

Zumba schweißt zusammen, finden Pauline Tamminga (v.l.), Jana Pakebusch, Svea Magerkurth, Angela Heldt, Irina Zeerb und Charlotte Tamminga (vorne).

Quelle: privat
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Zisch - Zeitung in der Schule

Hier erhalten Sie nähere Informationen zu dem Projekt "Zisch 2015" der Kieler Nachrichten und Kieler Volksbank. mehr

Mehr zum Artikel
Zisch Schüler Artikel
Foto: Sven Johannsen, stellvertretender Gruppenführer in Westensee, sorgt sich um den Nachwuchs.

48211 freiwillige Feuerwehrleute sind aktuell in ganz Schleswig-Holstein aktiv, das sind über 100 mehr als im Jahr davor. Die Zahlen zeigen, dass die Kampagnen-Arbeit zur Nachwuchsgewinnung vom Landesfeuerwehrverband Schleswig-Holstein Wirkung zeigt. Trotzdem kämpfen die Freiwilligen Wehren im Land schon seit Jahren um den Nachwuchs für den aktiven Dienst ab 18 Jahren. 

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus ZiSch 2015 2/3