Navigation:
LeserreisenePaperOnlineServiceCenter (OSC)
Ein Aufreißkünstler will auf Dating-Seminare veranstalten.

Die amerikanischen Veranstalter eines in Hamburg geplanten umstrittenen Dating-Seminars müssen mit einer strengen Prüfung durch die Behörden rechnen. Nach Angaben der Linken-Abgeordneten Kersten Artus soll auf der Veranstaltung im kommenden Mai ein sogenannter Pick-up Artist (Aufreißkünstler) den Teilnehmern Techniken vermitteln, wie Frauen überzeugt werden, können, sich zu Sex bereitzuerklären - auch unter Gewaltanwendung.

Rauchen kann zu U-Haft führen: Ein 24-Jähriger ist beim Rauchen einer Zigarette am Hamburger Hauptbahnhof festgenommen worden. Zwei Beamte hatten den Ausweis des 24-Jährigen am Donnerstagmorgen auf einem Bahnsteig kontrolliert, weil dieser trotz des Rauchverbots eine Zigarette angezündet hatte, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte.

Foto: Die MS Deutschland wird nicht auf die geplante Weltreise gehen.

Nun ist es raus: Die geplante Weltreise von MS Deutschland vom 18. Dezember 2014 bis zum 1. Mai 2015 wird abgesagt. Dies gab Reinhold Schmid-Sperber, der vorläufige Insolvenzverwalter der Reederei Peter Deilmann und der MS „Deutschland“ Beteiligungs GmbH, gerade bekannt. 

DRK-Kita in Laboe
Foto: 120 Kinder werden in der Kita in Trägerschaft des DRK-Ortsvereins Laboe betreut, 22 Mitarbeiter haben hier ihren Arbeitsplatz.

Durchatmen in der DRK-Kita in Laboe: Die finanzielle Lücke, die den Weiterbetrieb der Kita bedroht hat, kann offenbar geschlossen werden. Gut 170 000 Euro, die von einem Laboer Steuerberater für den Kita-Betrieb verwaltet wurden, waren verschwunden. Der Beschuldigte sitzt weiterhin in U-Haft. Kostenpflichtiger Inhalt

Glätteunfälle im Norden
Foto: Langsam wird es glatt auf den Straßen Schleswig-Holsteins.

Wie jedes Jahr hat der Winter Autofahrer im Norden überrascht und für Glatteisunfälle gesorgt. Auf einer Bundesstraße in Schleswig-Holstein bei Rickling (Kreis Segeberg) geriet eine Autofahrerin aus Neversdorf am Donnerstagmorgen auf glatter Straße in einer Kurve ins Schleudern und kam von der Fahrbahn ab.

Foto: Manfred Börner, der Landesvorsitzende der Gewerkschaft der Polizei (GdP), fordert mehr Personal sowie kürzere Wochen- und Lebensarbeitszeiten.

Ein Knochenjob: Viele Polizisten im Norden sehen ihre Gesundheit durch unzumutbare Arbeitsbelastungen gefährdet. Der Krankenstand ist etwa doppelt so hoch wie der bundesweite Durchschnitt quer durch die Berufe. Die Gewerkschaft fordert Gegenmaßnahmen.

Verbraucherschützer warnen
Foto: Luftballons enthalten hohe Mengen N-Nitrosamine und ihre Vorläufersubstanzen, die N-nitrosierbaren Stoffe, enthalten.

Das  Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL) ruft dazu auf, Luftballons nicht mit dem Mund aufzublasen. Dies gelte insbesondere für Kinder. Grund für die Warnung sind Belastungen mit krebserregenden Nitrosaminen.

Ein 43-Jähriger ist nach versuchter Erpressung in Hamburg-Barmbek vorläufig festgenommen worden. Der Mann meldete sich am Dienstag bei dem Bruder einer 16-Jährigen, die ihr Handy am Samstag als verloren gemeldet hatte, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte.

Die niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr gibt den neuen Autobahnabschnitt der A26 zwischen Jork und Horneburg im Kreis Stade in einer Fahrtrichtung frei.

Bei einer Karambolage sind auf einer Kreisstraße bei Glinde (Kreis Stormarn) sechs Menschen verletzt worden, einer davon schwer. Ein 47 Jahre alter Autofahrer geriet am Mittwochnachmittag aus zunächst ungeklärter Ursache in den Gegenverkehr, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte.

Ein achtjähriger Junge soll nahe einer Grundschule in Hamburg-Eppendorf von einem Mann mit Pornobildern auf einem Handy bedrängt worden sein. Die Polizei ermittelt wegen des Vorfalls.

Weihbischof Hans-Jochen Jaschke.

Zu einem verantwortungsvollen Umgang mit der "Pille danach" hat der Hamburger Weihbischof Hans-Jochen Jaschke aufgerufen. Die Pille soll nach einer Entscheidung des EU-Arzneimittelausschusses bald europaweit rezeptfrei erhältlich sein.

1 2 3 4 ... 1151
Anzeige

Forum

Forum auf KN-online.

Diskutieren Sie mit und schreiben Sie uns Ihre Meinung zu Themen aus Kiel und Schleswig-Holstein.

Aus aller Welt


Top