Navigation:
LeserreisenePaperOnlineServiceCenter (OSC)

Menschen mit und ohne Behinderung aus Schleswig-Holstein wollen beim 5. "Krach-Mach-Tach" in Kiel am 26. Juni gemeinsam Lärm machen. "Es ist eben kein Protestmarsch, keine Demonstration gegen irgendetwas, sondern ein Appell für eine gemeinsame, inklusive Gesellschaft", sagte der Landesbeauftragte für Menschen mit Behinderung, Ulrich Hase, am Dienstag bei der Vorstellung des Programms.

Foto: Die Schleppnetzheringsfischerei in der Ostsee erhält das Nachhaltigkeitssiegel MSC.

Hering ohne Nachhaltigkeits-Zertifikat hat sich zuletzt nur schwer vermarkten lassen. Sieben Jahre lang haben die Fischer in Mecklenburg-Vorpommern auf das Siegel gewartet. Jetzt wurde es an die Erzeugergemeinschaft Nord- und Ostseefischer übergeben.

Die Polizei geht von einem Tötungsdelikt aus.

An einem Wanderweg in Hamburg-Lohbrügge ist am Dienstag eine Leiche gefunden worden. Der Tote weist nach Polizeiangaben eine Kopfverletzung auf. Beamte der Mordkommission waren vor Ort.

Auschwitz-Prozess in Lüneburg
Foto: Der Angeklagte Oskar Gröning sitzt im Gerichtsaal in Lüneburg. 70 Jahre nach Ende der Nazi-Diktatur steht der frühere SS-Mann vor Gericht.

Einer der wohl letzten großen Auschwitz-Prozesse hat am Dienstag in Lüneburg begonnen. Der 93-jährige frühere SS-Mann Oskar Gröning muss sich wegen Beihilfe zum Mord in mindestens 300 000 Fällen verantworten.

Eine Fahranfängerin hat ein kleines Mädchen in Hamburg angefahren und schwer verletzt. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, wollte die Mutter des zweijährigen Opfers ihre Kinder gerade ins Auto setzen, als ihre Tochter unvermittelt auf die Fahrbahn lief.

Vier Menschen sind bei einem Unfall in der Nacht zu Dienstag auf der Autobahn 1 in der Nähe von Ahrensburg (Kreis Stormarn) verletzt worden. Ein Sattelzug fuhr auf ein am Seitenstreifen stehendes Auto, teilte die Autobahnpolizei Bad Oldesloe mit.

Ein mit Tierfett beladener Tanklaster ist auf der A21 von der Straße abgekommen und hat eine Sperrung der Autobahn verursacht. Die Strecke wurde nach dem Unfall am Montagnachmittag zwischen Wahlstedt (Kreis Segeberg) und Bad Segeberg-Nord in Richtung Süden gesperrt, wie die Polizei mitteilte.

Foto: Kurzer Auftritt am Nachmittag: Carsten Köthe (rechts) macht jetzt Urlaub und will sich danach ab Sommer einer noch streng geheimen neuen Aufgabe widmen. Seine Sendung von 14 bis 18 Uhr moderiert nun Alexander Baltz (oben), der bislang durch die Abendsendung „Spätschicht“ geführt hat.

Überraschend hat Radio Schleswig-Holstein die Nachmittagssendung mit Carsten Köthe aus dem Programm gekippt. Erst im August 2014 hatte sich der beliebte Moderator bei seinen Hörern nach einer halbjährigen Pause wegen einer Krebserkrankung zurückgemeldet. Eine neuerliche Erkrankung des 53-Jährigen sei aber nicht der Grund für das Aus. Kostenpflichtiger Inhalt

Schleswig-Holstein
Foto: Bei der Verwendung von Mobiltelefonen können Dritte ein Bewegungsprofil des Nutzers erstellen, da sich das Gerät immer in die am besten erreichbare nächste Zelle einwählt. So können Profis relativ genau feststellen, wo sich wer wie lange aufgehalten hat.

Handynutzer in Schleswig-Holstein geraten immer häufiger ins Visier der Ermittlungsbehörden: Die Zahl der sogenannten Funkzellenabfragen hat in den vergangenen zwei Jahren stark zugenommen. Die Polizei spricht von einem „Standardinstrument“, Kritiker warnen vor falschen Verdächtigungen unbeteiligter Personen. Kostenpflichtiger Inhalt

Zwei Gartenlauben haben am Montagabend im Kieler Stadtteil Elmschenhagen-Nord gebrannt. Wie die Leitstelle West in Elmshorn mitteilte, sahen Anwohner Flammen und Rauch und alarmierten die Feuerwehr. Zunächst brannte nur eine Gartenlaube.

Foto: Die GDL ruft im Tarifkonflikt mit der Bahn ab Dienstag wieder bundesweit zum Streik auf.

Die GDL ruft im Tarifkonflikt mit der Bahn wieder bundesweit zum Streik auf. Er beginnt am Dienstag im Güterverkehr und wird am Mittwoch auf den Personenverkehr ausgedehnt. Es ist die siebte Streikaktion seit Beginn die Konflikts.

Foto: Mehrjährige Haftstrafen drohen einem Einbrecher-Trio aus Neumünster.

Mit mehrjährigen Haftstrafen müssen drei Serieneinbrecher aus Neumünster rechnen, denen die Staatsanwaltschaft schweren Bandendiebstahl vorwirft. Kostenpflichtiger Inhalt

1 2 3 4 ... 1302
Anzeige

Forum

Forum auf KN-online.

Diskutieren Sie mit und schreiben Sie uns Ihre Meinung zu Themen aus Kiel und Schleswig-Holstein.

Aus aller Welt


Top