Navigation:
Leserreisen ePaper OnlineServiceCenter (OSC)
Foto: Autos stehen auf der Autobahn A7 bei Rendsburg im Stau. Parallel zur A7 sollte nach dem Willen des SSW in Schleswig-Holstein eine rund 120 Kilometer lange Westküstenmagistrale gebaut werden.

Die A7 soll eine kleine Schwester bekommen — das verlangt der SSW. Eine Westküstenmagistrale könnte Probleme auf der staugeplagten Nord-Süd-Autobahn auffangen und die Region besser an die großen Verkehrsnetze anbinden. Aber wie realistisch ist das Ganze?

Der Hamburger CDU-Fraktionsvorsitzende Dietrich Wersich.

Die Verkehrskonzepte der Hamburger Parteien werden nach Ansicht von CDU-Fraktionschef Dietrich Wersich eine entscheidende Rolle beim Ausgang der Bezirks- und Bürgerschaftswahlen spielen.

Foto: Eine Online-Petition der Lehrerverbände zeigt Wirkung: Das Bildungsministerium hat Probleme in der Unterrichtsversorgung eingeräumt und erstmals konkrete Zahlen genannt.

Eine Online-Petition der Lehrerverbände zeigt Wirkung: Das Bildungsministerium hat Probleme in der Unterrichtsversorgung eingeräumt und erstmals konkrete Zahlen genannt. Kostenpflichtiger Inhalt

Reform der Lehrerausbildung
Foto: Eka von Kalben (49) führt seit 2012 die Fraktion der Grünen, lebt in Borstel-Hohenraden und hat drei Kinder.

Jetzt ist das Parlament am Zug: Im Interview relativiert die Grünen-Fraktionschefin im Landtag, Eka von Kalben, das „Machtwort“ des Ministerpräsidenten zum Lehrkräftebildungsgesetz. Die Reform der Lehrerausbildung dürfe den Haushalt nicht überlasten. Von Kalben verteidigt zudem die umstrittenen Personalien in der Landeszentrale für politische Bildung und beim Datenschutzbeauftragten. Kostenpflichtiger Inhalt

Foto: Twitter und Facebook sind aus dem politischen Alltag der meisten Politiker nicht mehr wegzudenken.

Twitter und Facebook sind aus dem politischen Alltag der meisten Politiker nicht mehr wegzudenken. Schleswig-Holsteins Parlamentarier liegen im Vergleich zurück. SPD-Vize Stegner und Innenminister Breitner mischen im Netz jedoch vorne mit.

Dietrich Wersich (CDU).

Mit einem neuen Experten-Blog will die CDU Ideen für Hamburgs Zukunft diskutieren. "Es ist Zeit für einen neuen Aufbruch", sagte Fraktionschef Dietrich Wersich am Freitag.

Kubicki fordert den Dialog mit Putin in der Ukraine-Krise.

Das Vorgehen der Nato im Ukraine-Konflikt ist nach Ansicht von FDP-Vize Wolfgang Kubicki ein Fehler. "Die Tatsache, dass die Nato nun Kräfte an die sogenannten Ostgrenzen verlegt und die Beteiligung der Bundeswehr daran halte ich nicht nur für extrem kontraproduktiv", sagte der Kieler Fraktionschef der Nachrichtenagentur dpa.

Norddeutschlands große Städte brauchen mehr Kunden.

Schleswig-Holsteins große Städte stehen unter Wettbewerbsdruck. Sie konkurrieren vor allem mit Ansiedlungen auf der grünen Wiese um Bürger und kaufkräftige Kunden.

Foto: Dialog mit Putin statt Sanktionen und militärischen Demonstrationen - dafür plädiert FDP-Bundesvize Kubicki in der Debatte über den Ukraine-Konflikt.

Dialog mit Putin statt Sanktionen und militärischen Demonstrationen - dafür plädiert FDP-Bundesvize Kubicki in der Debatte über den Ukraine-Konflikt. Der Kieler Fraktionschef warnt auch vor Illusionen über ukrainische Regierungsmitglieder

Das 150-jährige Jubiläum wird groß begangen.

150 Jahre nach der Erstürmung der Düppeler Schanzen im Deutsch-Dänischen Krieg begeht Dänemark heute den Jahrestag mit zahlreichen Veranstaltungen. Der Tag beginnt mit einer militärischen und einer zivilen Zeremonie auf dem einstigen Schlachtfeld.

Müller fordert mehr Datensicherheit in den Behörden.

Der Hamburger Senat hat nach Angaben der Grünen erstmals einen Hackerangriff im Januar bestätigt und Angaben über das ganze Ausmaß gemacht. Demnach waren in der Senatsverwaltung 150 Arbeitsplätze betroffen, es seien aber keine Datenverluste eingetreten.

Sechs Prozent Unterrichtsausfall an den allgemeinbildenden Schulen: So kalkuliert Schleswig-Holsteins Bildungsministerium für das Schuljahr 2014/15. Grund sind fehlende Lehrerstellen. Verbände warnen vor zunehmend schlechter Unterrichtsversorgung.

1 2 3 4 ... 460
Anzeige

Forum

Forum auf KN-online.

Diskutieren Sie mit und schreiben Sie uns Ihre Meinung zu Themen aus Kiel und Schleswig-Holstein.

Schleswig-Holstein
Foto: 6000 Jobs in Gefahr: Andreas Katschke von der Handwerkskammer.

Für die Wirtschaft im Norden ist es eine tickende Zeitbombe: Immer mehr Mittelständler in Schleswig-Holstein haben Probleme, einen Nachfolger zu finden. Die Kammern warnen vor dem Verlust von Arbeitsplätzen und Betriebsvermögen. Kostenpflichtiger Inhalt

Politik aus aller Welt

Vorschläge, Kritik, Fragen?

KN-Leseranwältin

Unsere Leseranwältin Marion N.-Neurode nimmt Ihren Hinweis gern entgegen. Tel. 0431 9032 850.

Politik weltweit

Wahlen
Der afghanische Ex-Außenminister Abdullah Abdullah liegt bei der Präsidentenwahl in Führung. Foto: Stringer

Bei der Afghanistan-Wahl 2009 verlor Abdullah Abdullah noch gegen Präsident Hamid Karsai. Nun liegt der Ex-Außenminister nach den Teilergebnissen der jüngsten Wahl weit vorne.


Top