Navigation:
Leserreisen ePaper OnlineServiceCenter (OSC)
Im AKW kam es erneut zu einer Panne.

Im Kernkraftwerk Brokdorf hat es erneut eine Panne gegeben. In einer Schaltanlage des Zwischenkühlsystems kam es zu einem Kurzschluss, wie das für Reaktoraufsicht zuständige Kieler Umweltministerium am Donnerstag mitteilte.

Am Spielbudenplatz soll Neues entstehen.

Die Esso-Häuser-Initiative hat für die geplante Bebauung des Areals am Spielbudenplatz in Hamburg-St.Pauli ein klares Mitspracherecht der Bevölkerung verlangt.

Am Donnerstag ist ein weiterer Warnstreik geplant.

Im Tarifkonflikt um die Bezahlung von Pflegekräften an Hamburgs Krankenhäusern sind heute zahlreiche Mitarbeiter in einen Warnstreik getreten. Vier Tage vor der nächsten Verhandlungsrunde beteiligten sich nach Angaben der Gewerkschaft Verdi rund 1500 Beschäftigte an einer Kundgebung.

Der Kieler Oberbürgermeister Kämpfer (SPD).

Kiels neuer Oberbürgermeister Ulf Kämpfer (SPD) zeigt sich in der juristischen Auseinandersetzung um den umstrittenen Steuerdeal mit dem Augenarzt Detlef Uthoff zuversichtlich.

Der Untersuchungsausschuss befragt erneut Ermittler

Gut eine Woche nach der überraschenden Wende im Fall Yagmur befragt der Parlamentarische Untersuchungsausschuss heute Ermittler. Die Abgeordneten wollen eine Staatsanwältin und einen Beamten des Landeskriminalamtes als Zeugen vernehmen, die zu früheren Misshandlungsvorwürfen gegen die Eltern des kleinen Mädchens Auskunft geben sollen.

Foto: Ministerpräsident Torsten Albig gerät auch innerhalb der SPD unter Beschuss.

Mit seinem Schlagloch-Soli hat Ministerpräsident Torsten Albig (SPD) zahlreiche Nord-Genossen verprellt. Ostholsteins SPD-Chef Lars Winter fürchtet Einbußen bei der Europawahl, mehrere Ortsvereinsvorsitzende versagten ihrem Vormann die Gefolgschaft. Die Landtags-CDU kündigte ein parlamentarisches Nachspiel an. Kostenpflichtiger Inhalt

Erlass zur Stallentlüftung
Foto: Die Schweinezüchter laufen Sturm gegen die geplanten Filteranlagen.

Kampf der „frischen Landluft“: Weil es in der Nähe von Schweineställen schlecht riecht, will Umweltminister Robert Habeck (Grüne) künftig den Einbau von Filteranlagen vorschreiben. Geplagte Anwohner atmen auf, die Bauern sind entsetzt. Sie warnen vor horrenden Investitionskosten und fürchten um die Zukunft ihrer Betriebe. Kostenpflichtiger Inhalt

Hamburgs Wissenschaftssenatorin Stapelfeldt (SPD).

Hamburg soll nach dem Willen des Senats dauerhafter Standort der Fraunhofer-Gesellschaft werden. "Wir wollen die anwendungsorientierte Forschung in der Stadt verstärken", sagte Wissenschaftssenatorin Dorothee Stapelfeldt (SPD) am Mittwoch.

erforderlich, um den Sanierungsstau bei Landesstraßen abzubauen. Ab 2014 stehen laut Ministerium insgesamt 57,5 Millionen Euro für Bauleistungen an Landesstraßen zur Verfügung.

Der Kieler Augenarzt Detlef Uthoff wehrt sich vor Gericht gegen die Rücknahme des umstrittenen Steuerdeals durch die Stadt. "Der Mediziner hat vor dem Verwaltungsgericht Schleswig einen Eilantrag eingereicht", bestätigte ein Gerichtssprecher am Mittwoch Medienberichte.

Foto: Torsten Albig hält trotz Kritik an der Sonderabgabe für Autofahrer fest.

Trotz massiven Gegenwindes auch aus den eigenen Reihen bleibt Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Torsten Albig (SPD) bei seiner Forderung nach einer Sonderabgabe aller Autofahrer für den Straßenunterhalt. „Deutschland steht vor dem Infarkt seiner Infrastruktur“, sagte Albig am Dienstag in Kiel.

Die Bettensteuer darf bleiben.

Das Finanzgericht Hamburg hat Klagen gegen die umstrittene Bettensteuer abgewiesen. Die Kultur- und Tourismustaxe sei verfassungsgemäß, teilte das Gericht am Dienstag mit.

1 2 3 4 ... 462
Anzeige

Forum

Forum auf KN-online.

Diskutieren Sie mit und schreiben Sie uns Ihre Meinung zu Themen aus Kiel und Schleswig-Holstein.

Blankensee
Foto: Dass Lübeck den Airport wieder in Eigenregie führt, ist unwahrscheinlich.

Das Wirtschaftschaos um den Flughafen Lübeck hat drastische Folgen: Der Airport Blankensee musste am Mittwoch Insolvenz anmelden. Damit steht der einzige Regionalflughafen auf schleswig-holsteinischem Festland vor dem Aus. Die gute Nachricht für Urlauber und Beschäftigte: Vorerst läuft der Flugbetrieb normal weiter. Wie es mit dem einst städtischen Flughafen aber weitergehen soll, ist ungewiss.

Politik aus aller Welt

Vorschläge, Kritik, Fragen?

KN-Leseranwältin

Unsere Leseranwältin Marion N.-Neurode nimmt Ihren Hinweis gern entgegen. Tel. 0431 9032 850.

Politik weltweit

International
Obama während einer Pressekonferenz mit Regierungschef Shinzo Abe. 

Mit einem klaren Bekenntnis zu Japan im Inselstreit mit China hat US-Präsident Barack Obama Peking brüskiert. Bei einem Treffen mit dem japanischen Ministerpräsidenten Shinzo Abe sagte Obama, die japanisch-amerikanische Verteidigungsallianz umfasse alle Gebiete, die unter japanischer Verwaltung stehen.


Top