Navigation:
LeserreisenePaperOnlineServiceCenter (OSC)
U-Boot für Israel
Foto: Das U-Boot "Rahav" um 8 Uhr bei der Passage von Landwehr.

Das neueste U-Boot für Israel ist am Freitag in den Morgenstunden sicher durch den Nord-Ostsee-Kanal eskortiert worden. Die bei der Kieler Werft ThyssenKrupp Marine Systems (HDW) gebaute "Rahav" kehrte von einer Testfahrt aus der Nordsee nach Kiel zurück. Kostenpflichtiger Inhalt

Nord-Ostsee-Kanal stundenlang gesperrt
Foto: Der Frachter "Anne Sibum" musste am Nachmittag abgeschleppt werden.

Sommer, Sonne und fast Windstille. Eigentlich kein Wetter für Schiffshavarien. Dennoch ging am Montagmittag auf dem Kanal nichts mehr. Der zypriotische Containerfrachter „Anne Sibum“ hatte die meistbefahrene künstliche Seewasserstraße der Welt über Stunden lahmgelegt. Ein Defekt am Propeller war Schuld.

Atomtransport durch Schleswig-Holstein
Foto: Atomtransport auf der Förde: In den blauen Containern auf dem Vorschiff des russischen Frachters „Kapitan Yakuvlev“ befindet sich Uranhexaflroid. Das Schiff pendelt regelmäßig zwischen Häfen in Westeuropa und Russland.

Der Widerstand gegen den Transport von radioaktiven Gütern über die Häfen Schleswig-Holsteins und durch den Nord-Ostsee-Kanal wächst. Eine Bürgerinitiative will am 9. August mit einem einwöchigen Anti-Atom-Camp auf die Situation aufmerksam machen.

Tödliche Havarie am Kanal
Foto: Die Wasserschutzpolizei suchte nach der Kollision im Nord-Ostsee-Kanal nach der Ursache für das Unglück. Bei dem Zusammenstoß war die Kommandobrücke des Frachters „Tyumen 2“ abgerissen worden – das trug zum Kommunikationschaos bei.

Zwei Tote und vier Verletzte – das war die Bilanz eines der schwersten Unglücke auf dem Nord-Ostsee-Kanal. Im dichten Nebel waren im April 2011 die Frachter „Tyumen 2“ und „OOCL Finland“ kollidiert. Bei der Untersuchung durch die zuständige Bundesstelle kam jetzt eine lange Mängelliste ans Licht. Es gab Sprachprobleme, Funklöcher, offenbar zu hohes Fahrtempo und ein Chaos bei der Rettung.

Funklöcher sollen gestopft werden
Foto: Bei dem Unfall wurde die Kommandobrücke der „Tyumen 2“ abgerissen.

Es war eine der langwierigsten Untersuchungen in der Geschichte der Bundesstelle für Seeunfalluntersuchung. Die Kollision der „OOCL Finland“ und der „Tyumen 2“ 2011 auf dem Kanal bei Fischerhütte stellte die Ermittler vor große Herausforderungen. Aus den Mängeln sollen Konsequenzen gezogen werden.

Holtenauer Schleusen
Foto: Die Schleuseninsel bekommt eine Fährstelle. Mit der Fähre sollen ab Herbst Material und Baumaschinen auf die Insel gebracht werden. Das ist Teil eines Tunnelbaus unter den Schleusen.

In den nächsten Jahren gibt es zwischen und vor allem unter den Schleusen in Kiel-Holtenau einen großen Bedarf an Beton, Stahl und Baumaschinen. Zuerst wird jetzt ein Fähranleger gebaut. Es sind die letzten Vorbereitungen für den Bau eines 400 Meter langen Tunnels unter den Schleusen.

Foto: Die Wasserschutzpolizei sperrte die Schleuse, damit die Munition geborgen werden konnte.

Die Besatzung des Saugbaggers "Albatros" hat im Saugkorb eine 10,5 Zentimeter-Granate mit einer Länge von etwa einem Meter entdeckt.  Der Bagger war am Montagabend in Brunsbüttel zwischen der Kleinen Schleuse und den Bahnhofsdalben auf der Südseite des Nord-Ostsee-Kanals im Einsatz.

Foto: Der Rettungskreuzer "Berlin" macht an der "Saga Sapphire" fest.

An Bord des Kreuzfahrtschiffes „Saga Sapphire“ hat sich am Morgen in der Holtenauer Schleuse ein medizinischer Notfall ereignet. Kurz nach dem Auslaufen aus der Schleuse ließ der Schiffsarzt über  den Lotsen per Funk den Rettungskreuzer „Berlin“ aus Laboe alarmieren.

1 2 3 4 ... 17
Städtewetter
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Anzeige
Unternehmer Süverkrüp fordert „echten“ Flächentarif
Foto: Die Mitarbeiter der Kieler Mercedes-Niederlassung hatten mehrfach gegen einen Verkauf protestiert.

Mit Skepsis reagierte am Donnerstag IG-Metall-Geschäftsführer Peter Seeger auf die Nachricht, dass Autohaus-Unternehmer Fritz Süverkrüp an der Übernahme der zum Verkauf stehenden konzerneigenen Kieler Mercedes-Niederlassung interessiert sei. Kostenpflichtiger Inhalt

Kiel & Region

Online Spiele

Sudoku

Mit unserem Sudoku-Rätsel können Sie täglich ein neues Sudoku online spielen.

Kreuzworträtsel

Testen Sie Ihr Wissen und lösen unsere spannenden Kreuzworträtsel.


Top