Navigation:
LeserreisenePaperOnlineServiceCenter (OSC)
Logo einer Ikea-Filiale.

Der Möbelriese Ikea buhlt mit Häusern in Innenstadt-Nähe und veganen Gemüsebällchen in seinen Restaurants um die Kaufkraft junge Städter. "Wenn wir früher Ikea-Häuser gebaut haben, dann haben wir nach einem Autobahnkreuz gesucht und den Laden dorthin gesetzt, weil die ganze Gesellschaft auf Autos ausgerichtet war", sagte Ikea-Chef Peter Agnefjäll der Deutschen Presse-Agentur.

Reinhard Meyer (SPD).

Die Sanktionen gegen Russland sind nach Einschätzung von Wirtschaftsminister Reinhard Meyer auch deutlich in der schleswig-holsteinischen Wirtschaft zu spüren.

Foto: Schweden gilt als Vorreiter in Sachen Leben ohne Bargeld.

Schweden gilt als Vorreiter in Sachen Leben ohne Bargeld. Selbst ein Kaugummi kann hier mit Karte bezahlt werden. Und wer größere Beträge bar bezahlt, wird eher misstrauisch angeguckt. Kostenpflichtiger Inhalt

Schleswig-Holstein
Foto: Jede Form elektronischen Zahlens verursacht digitale Spuren, warnt Schleswig-Holsteins Datenschutzbeauftragter Thilo Weichert.

Ein Leben ohne Bargeld? Im Portemonnaie nur noch diverse Karten und kein Schein, keine Münzen mehr? Das scheint kaum vorstellbar. Auch Banken und Einzelhandel winken ab. Kostenpflichtiger Inhalt

Foto: Der Energieversorger EnBW will Prokon für 550 Millionen Euro übernehmen.

Intensives Werben um die insolvente Windenergiefirma Prokon: 550 Millionen Euro in bar will die EnBW dafür hinlegen. Die Karlsruher empfehlen sich als solider Investor — und warnen vor Risiken des konkurrierenden Genossenschaftsmodells.

Die Betreiber von vier Offshore-Windparks in der Nordsee kooperieren künftig bei der Notfallrettung. Sollte ein Mitarbeiter auf einer der Anlagen verunglücken, werde die Versorgung und Rettung von einer medizinischen Leitstelle in Berne (Landkreis Wesermarsch) aus organisiert, teilten die Unternehmen am Freitag mit.

Der chinesische Bad-Armaturenhersteller Joyou, eine Tochter des Sanitärausstatters Grohe, hat einen Insolvenzantrag gestellt. Das Unternehmen sei überschuldet, teilte die an der Frankfurter Börse notierte Firma am Donnerstagabend in Hamburg mit.

Die Zahl der Fahrgäste im HVV stieg um 1,3 Prozent.

HVV auf Rekordkurs: Die Zahl der Fahrgäste im Hamburger Verkehrsverbund (HVV) ist im vergangenen Jahr um 9,7 Millionen beziehungsweise 1,3 Prozent gestiegen. Das war nach Angaben des HVV eine neue Bestmarke.

Foto: Die HSH Nordbank setzt auf mittelständische Unternehmen mit einem Umsatzvolumen zwischen 100 Millionen und einer Milliarde Euro.

Als Mittelstandsbank im Norden will die HSH Nordbank den Weg in die Zukunft finden. Doch die Kunden brauchen nur wenige Kredite und die Margen sind mau. Ein neues Konzept soll helfen.

Nordex Windrad.

Der Chef des Windkraftanlagenbauers Nordex, Jürgen Zeschky, verlässt überraschend das Unternehmen. Sein Nachfolger soll der bisherige Vertriebsvorstand Lars Bondo Krogsgaard werden.

Ferienwohnungen sind bei privaten Anlegern immer beliebter und bieten eine hohe Rendite. Das ergab eine Marktstudie des Internet-Portals FeWo-direkt und der Maklerfirma Engel&Völkers, die heute in Hamburg veröffentlicht wurde.

Foto: Die Endlos-Welle von Lokführerstreiks hinterlässt im Norden schmerzhafte Narben. Vor allem die Logistikbranche leidet – und zieht Konsequenzen: Immer mehr Transport-Unternehmen verlagern Lieferungen von der Schiene auf die Straße.

Verprellte Pendler, volle Autobahnen, verunsicherte Unternehmen: Die Endlos-Welle von Lokführerstreiks hinterlässt im Norden schmerzhafte Narben. Vor allem die Logistikbranche leidet – und zieht Konsequenzen: Immer mehr Transport-Unternehmen verlagern Lieferungen von der Schiene auf die Straße.

1 2 3 4 ... 423
Anzeige

Wirtschaft weltweit


Top