Navigation:
LeserreisenePaperOnlineServiceCenter (OSC)
Kieler besiegen Badalona Dracs mit 40:0
Foto: Die Baltic Hurricanes holten den EFL-Pokal.

Über 2000 Fans feierten am späten Sonnabendnachmittag ein Football-Fest im Kilia-Stadion, als sich die Baltic Hurricanes den erstmals ausgespielten Cup der European Football League (EFL) sicherten: Im Duell mit dem spanischen Meister Badalona Dracs (Barcelona) blieben sie mit 40:0 (19:0, 14:0, 7:0, 0:0) siegreich.

Badalona Dracs auf der Kilia-Anlage
Mit dem Europapokal-Finale „dahoam“ steht den Baltic Hurricanes am Sonnabend ein echter Leckerbissen ins Haus.

Die Kiel Baltic Hurricanes stehen vor einer der größten Herausforderungen ihrer Vereinsgeschichte. Am Sonnabend steht der Kieler Football-Erstligist im Europapokal-Finale auf internationaler Bühne. Der Gegner ist der spanische Meister aus Barcelona, die Badalona Dracs. Kickoff ist um 17 Uhr auf der Kilia-Anlage, Einlass ab 15.30 Uhr.

Kieler Footballer feiern 28:20-Sieg
Foto: Die Berlin Adler gelten als das Shooting-Team der Saison.

Die Kiel Baltic Hurricanes haben in der German Football League (GFL) am Sonnabend mit 28:20 (7:7, 14:10, 0:0, 7:3) die wichtige Heimpartie gegen die Berlin Adler gewonnen. Eindrucksvoll meldeten sich die Wirbelstürme zurück auf der Bühne im Kampf um die Playoffs-Plätze.

Canes kompensierten in Düsseldorf zwei Ausfälle
Foto: Eckpfeiler aus Flensburg in der Kieler Defense: Linebacker Thiadric Hansen (links) und Defense Back Jan Abrahamsen.

In der German Football League (GFL) besiegten die Kiel Baltic Hurricanes am Sonntag Gastgeber Düsseldorf Panther mit 67:26 – und selten waren die Rollen bereits im Vorfeld so klar verteilt.

Foto: Mit 67:26 (14:0, 25:3, 21:7, 7:16) siegten die Kiel Baltic Hurrcanes in Düsseldorf.

Noch vor dem Kickoff zum Punktspiel der German Football League (GFL) am Sonntagnachmittag zwischen den Düsseldorf Panther und Kiel Baltic Hurricanes durften die Gäste über eine frohe Botschaft jubeln: Das Finale der European Football League (EFL) wird im Kilia-Stadion ausgetragen. Gegner der Canes sind am Sonnabend, 19. Juli, die Badalona Dracs aus Spanien; Kickoff ist um 17 Uhr.

Baltic Hurricanes stürmen ins Europa-Finale
Foto: Die Kiel Baltic Hurricanes waren nicht aufzuhalten und besiegten souverän die Düsseldorf Panther.

Die Kiel Baltic Hurricanes stehen im Finale der European Football League (EFL) – mit 59:6 (13:0, 26:6, 13:0, 7:0) fegten sie am Sonntagnachmittag die Düsseldorf Panther aus dem Benrather Stadion und belehrten alle Zweifler eines Besseren.

Neun Punkte Polster bei Football-Europapokal
Spielmacher Nick Lamaison kehrt nach einer Verletzung ins Team zurück und soll dafür sorgen, dass die Canes-Offense wieder durchschlagskräftiger wird.

Die Baltic Hurricanes stehen vor dem größten internationalen Erfolg der Vereinsgeschichte. Mit einem Sieg am Sonntag (Kickoff: 16 Uhr) bei den Düsseldorf Panther würde der Kieler Vertreter der German Football League (GFL) das Endspiel der Europaliga, dem EFL-Cup, erreichen.

Foto: Bei den Gästen aus Braunschweig lief es perfekt, obwohl die Kieler Defense sich nach Kräften bemühte.

Das Wunder vom Hasseldieksdammer Weg blieb aus: In der German Football League verloren die Kiel Baltic Hurricanes am Sonnabendnachmittag im Kilia-Stadion mit 6:35 (0:7, 0:21, 6:7, 0:0) vor 1636 Zuschauern gegen den Top-Favoriten und German Bowl-Sieger Braunschweig New Yorker Lions ziemlich sang- und klanglos.

1 2 3 4 ... 54
Anzeige
Städtewetter
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug

Top