Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Fußball Neumünster steht im Finale
Sport Fußball Neumünster steht im Finale
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:52 20.09.2012
Von Jörg Lühn
VfR-Kapitän Abdul Yilmaz (li.) im Duell mit Marcus Steinwarth (VfB Lübeck).  Quelle: Lühn

Nach einem der wenigen VfR-Angriffe war Marinko Ruzic zuvor mit einem Drehschuss an VfB-Torhüter Jonas Toboll gescheitert. Doch Thomas setzte nach und drückte den Ball mit einem leichten Seitfallzieher über die Linie (119.). Die anschließende Gelbe Karte für seinen Jubellauf nahm er dabei gerne in Kauf. „Don‘t worry, be happy“ erklang es aus den Lautsprechern auf der Lohmühle. Ein schwacher Trost für den VfB Lübeck.

VfB Lübeck – VfR Neumünster 0:1 n.V.

VfB Lübeck: Toboll – Lange, Theißen, Schulz, Steinwarth (90.+1 Samide) – Jakubiak (98. Zekjiri), Kluk (71. Voss), Hasanbegovic, Vallianos – Mokhtari, Hauck.

VfR Neumünster: Hesse – Thomas, Schäfke, Giese, Bock – Christophersen, Rave – Jakubowski (69. Lübcke), Yilmaz (83. Ljubisavljevic), Nagel – Schultz (90.+3 Ruzic).

Schiedsrichter: Balsam (TSV Altenholz) – Tor: 0:1 Thomas (119.) – Zuschauer: 1130

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige