Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Fußball Neumünster verliert erstes Heimspiel
Sport Fußball Neumünster verliert erstes Heimspiel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:38 12.08.2013
Von Jörg Lühn
Enttäuscht hockt Patrick Nagel nach der Niederlage gegen den VfB Oldenburg am Boden.  Foto  Lühn Quelle: ör
Neumünster

Die Veilchen gerieten mit zwei Elfmetern auf die Verliererstraße, bekamen aber selbst keinen Strafstoß. Beim 0:1 unterlief Christopher Kramer ein Handspiel im eigenen Strafraum, Addy-Waku Menga traf (19.). Nach der Pause glich Michél Harrer aus (54.), ehe Menga per Foulelfmeter das vorentscheidende 1:2 (79.) markierte. Kurz nachdem Ali Moslehe vehement einen Elfmeterpfiff nach Foul an sich für den VfR beklagte, machte der Kongolese mit dem dritten Tor alles klar (90.+2).

VfR: Hesse – Thomas (82. Olthoff), Schäfke, Bönigk (46. Moslehe), Jakubowski – K. Schulz, Rave (46. Ingreso) –Zekjiri, Harrer, Nagel – Kramer.

VfB Oldenburg: Faqiryar – Halke (73. Tönnies), Uzelac, Wegener, Canizales (65. Samide) – Thölking, Aidara – Pröger (58. Hoeler), Menga, L. Baal – N. Laabs

Schiedsrichter: Ehlers (TuS Sudweyhe)

Tore: 0:1 Menga (19., HE), 1:1 Harrer (54.), 1:2 Menga (79., FE), 1:3 Menga (90.+2) – Zuschauer: 547 – Gelbe Karten: Schäfke, Kramer, K. Schulz, Moslehe/L. Baal , Aidara

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige